Ausbildung aktuell

28.06.2016

IHK-Seminar: Gestalten von Mietverträgen

Durch die neuere Gesetzgebung hat es zahlreiche Veränderungen im Mietrecht gegeben. Im Seminar "Gestalten von Mietverträgen" am 8. und 9.7.2016 in der IHK Frankfurt am Main wird Grundlagenwissen vermittelt und mit Beispielen aus der Praxis und der neueren Rechtsprechung veranschaulicht.


» Details und Anmeldung

21.06.2016

Veranstaltung: Neue Wege in der beruflichen Sprachförderung - Perspektiven für Unternehmen und Zugewanderte

Deutschkenntnisse sind nicht gleich Deutschkenntnisse: entscheidend für eine berufliche Integration sind Kenntnisse der entsprechenden Fachausdrücke einer Branche und eines Unternehmens. Mit Entscheidungsträgern aus Wirtschaft, Verwaltung und Politik werden am 31.8.2016 in der IHK Frankfurt am Main neue Wege zum Erwerb und zur Vermittlung der Berufssprache Deutsch aufgezeigt sowie strategische Ziele definiert.


» Programm und Anmeldung

21.06.2016

Baden-Baden Award 2016

Mit dem "Baden-Baden Award 2016" der IHK Karlsruhe werden am 2.12.2016 überragende Abschlussarbeiten frisch gebackener Bühnenmaler/Bühnenplastiker, Maskenbildner, Mediengestalter Bild und Ton, Veranstaltungskaufleute, Veranstaltungstechniker sowie Requisiteure ausgezeichnet. Der Preis würdigt Deutschlands beste und kreativste Auszubildende. Bewerbungen sind bis zum 12.9.2016 möglich.


» Weitere Informationen

07.06.2016

Mit dem PPP ein Jahr in die USA: Auslandserfahrung nach Abschluss der Ausbildung

Im Anschluss an die Ausbildung Auslandserfahrung sammeln - das ist für junge Berufstätige ein wertvoller Baustein in ihrer beruflichen Entwicklung. Das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) unterstützt junge Menschen dabei, in den USA ihren Wissensschatz zu erweitern. Der Bewerbungsschluss für die aktuelle Ausschreibung ist der 16.9.2016.

» mehr

01.06.2016

Nachhaltigkeit in der beruflichen Bildung ausbauen

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) fördert mit rund 6 Millionen Euro im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) zwölf Modellversuche mit dem Ziel Nachhaltigkeit strukturell in der beruflichen Bildung zu verankern. Im Forum "Kompetent für Nachhaltigkeit im Beruf" wird das Programm am 7.6.2016 auf der "Woche der Umwelt" beim Bundespräsidenten in Berlin erstmals öffentlich vorgestellt.


» Pressemeldung BIBB

01.06.2016

SINUS-Studie "Wie ticken Jugendliche? Lebenswelten von Jugendlichen in Deutschland"

Zum dritten Mal ist die SINUS-Studie zu "Lebenswelten von Jugendlichen in Deutschland“ erschienen. Ermittelt wurde unter anderem, dass digitale Medien vor allem zur Unterhaltung und Kommunikation dienen, aber nicht als zum Berufsleben zugehörig wahrgenommen werden. Die abgefragten Einstellungen junger Menschen betreffen auch den Übergang in Ausbildung und Beruf und sind für die Berufsorientierung der Schulen, der Betriebe und der Berufsberatung aufschlussreich.


» Sinus-Studie Ergebnisse

25.05.2016

"Fördern und Fordern" in Einklang bringen: Das neue Integrationsgesetz

Die Eingliederung von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt fördern und gleichzeitig Integrationsbereitschaft einfordern - die Grundlage hierfür soll durch das neue Integrationsgesetz, dessen Entwurf das Bundeskabinett kürzlich beschlossen hat, geschaffen werden. Es enthält wichtige Neuerungen und baut alte Hürden ab. Der DIHK sieht jedoch noch Verbesserungsbedarf, insbesondere bei den neuen Regelungen zur Vorrangprüfung, der Ausbildungsförderung sowie bei den Integrationskursen.


» DIHK Thema der Woche

18.05.2016

Gesucht: Ausbildungs-Ass 2016

Die Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) suchen das "Ausbildungs-Ass 2016". Der Titel wird in drei Kategorien vergeben: "Industrie, Handel, Dienstleistungen", "Handwerk" und "Ausbildungsinitiativen". Bewertet werden unter anderem Zahl und Qualität zukunftssicherer Arbeitsplätze, die Kreativität der Ausbildungsmethoden, der persönliche Einsatz sowie die Effizienz des Engagements. Bewerbungen können bis zum 31.7.2016 eingereicht werden.


» Weitere Informationen

11.05.2016

Medienkompetenz in Ausbildung: Viel mehr als Technikwissen

Technische Kompetenzen im Umgang mit Medien sind bei vielen Schulabgängerinnen und -abgängern vorhanden. Die Ergebnisse des Forschungsprojektes „Medien anwenden und produzieren - Entwicklung von Medienkompetenz in der Berufsausbildung“ des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) zeigen aber: Die Anforderungen sind je nach Tätigkeit sehr verschieden und in ihrer Bedeutung berufsspezifisch zu bewerten sowie in Ausbildungsordnungen unterschiedlich zu gewichten.


» Projektdokumentation BIBB

11.05.2016

Industrie 4.0 - Sozialpartner in der Metall- und Elektro-Industrie analysieren Berufsbilder und Qualifizierungsbedarf

Die Wirtschaftsverbände Gesamtmetall, VDMA und ZVEI haben mit der IG Metall eine „Sozialpartnervereinbarung“ geschlossen. Darin verabreden sie, die Industrie-4.0-relevanten Ausbildungsberufe sowie die darauf aufbauenden Fortbildungen im M+E-Bereich gemeinsam hinsichtlich sich verändernder Anforderungen und neuer beruflicher Perspektiven zu überprüfen. 


» Pressemeldung Arbeitgeberverband Gesamtmetall