Banken, Versicherungen und Finanzdienstleister

Finanzplatz Frankfurt Aktienkurse Börse

Wir vertreten den Finanzplatz Frankfurt in der Öffentlichkeit. Mit unseren Stellungnahmen im Gesetz- und Verordnungsverfahren und unserer deutschlandweiten Vernetzung sind wir erster Ansprechpartner der Politik. Dort hat unsere Stimme Gewicht, da wir das Gesamtinteresse der Wirtschaft neutral und unabhängig vertreten. Politik und Verwaltung setzen auf IHK-Informationen und auf die IHK Frankfurt als leistungsstarken Partner.

Als Sitz der Europäischen Zentralbank, der Deutschen Bundesbank, der Deutschen Börse AG und der „European Insurance and Occupational Pensions Authority“ (EIOPA) bildet der Finanzplatz Frankfurt das Herz der europäischen Finanzbranche – hier entsteht die Geldstabilität für ganz Europa. Das Spannungsfeld von Regulierung und wirtschaftlicher Selbstverantwortung prägt die gegenwärtige Diskussion um die Zukunft der Finanzindustrie am Standort Frankfurt am Main. Eine ausgewogene Balance zwischen politischer Regulierung, Eigenverantwortung und verantwortungsvolles Handeln der Finanzwirtschaft kann neues Vertrauen schaffen. Die Position der IHK Frankfurt haben wir in der „Frankfurter Erklärung zur Regulierung der Finanzmärkte“ zusammengefasst.

Frankfurt steht im Wettbewerb mit den führenden Finanzplätzen. Auf nationale Alleingänge bei der Finanzmarktregulierung sollte verzichtet und keinerlei Maßnahmen eingeleitet werden, die den Finanzplatz Frankfurt und damit die deutsche Finanzindustrie im internationalen Wettbewerb benachteiligen. Wir fordern grundsätzlich gleiche Regeln für alle, als eine unabweisbare Voraussetzung für die Stabilität globaler Finanzmärkte. Dazu bedarf es besser vorbereiteter Gesetzesentwürfe und angemessener Verfahren für deren gründliche Beratung. Bei der Ausarbeitung neuer Finanzmarktregelungen zählt Qualität vor Schnelligkeit. Dies setzt die Erarbeitung nach Prioritäten voraus, um eine kohärente und konsistente Regulierung zu installieren.

Die IHK Frankfurt ist der Ansprechpartner für kleine und mittelständische Unternehmen in den Bereichen Geld- und Kapitalmarktfragen. Wir geben Auskünfte, beraten über Kredit-, Versicherungs- und Finanzdienstleistungs- themen und erstellen Fachgutachten in Bürgschafts- und Fördermittelverfahren.

 

Ansprechpartner

Anfragen aus dem IHK-Bezirk beantwortet:
Dr. Matthias Schoder Finanzplatz - Unternehmensförderung - Starthilfe Geschäftsführer
Telefon: 069 2197-1370Fax: 069 2197-1383

Ansprechpartner

Anfragen aus dem IHK-Bezirk beantwortet:
Michael Höppner Finanzplatz - Unternehmensförderung - Starthilfe stv. Geschäftsführer
Telefon: 069 2197-1281Fax: 069 2197-1383