Elektromobilität

Die Bundesregierung will Deutschland zum Leitmarkt für Elektromobilität machen. Sie sieht die Umstellung auf neue Antriebstechnologien als eine zentrale Herausforderung an die Mobilität des 21. Jahrhunderts. Geht es nach dem Bundesverkehrsminister sollen bis 2020 mindestens eine Million Elektroautos auf Deutschlands Straßen fahren. Mit knapp zwei Milliarden Euro fördert die Bundesregierung gemeinsam mit der Industrie die Forschung.

 

Genauso wichtig wie die Forschung an batterieelektrischen Autos ist die Entwicklung von Brennstoffzellen-Fahrzeugen, die mit Wasserstoff angetrieben werden. Im "Nationalen Innovationsprogramm", für das bis zum Jahr 2016 rund 1,4 Milliarden Euro öffentliche und private Mittel bereitstehen, forschen Wissenschaft und Industrie intensiv an Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Projekten.

 

Ansprechpartner

Anfragen aus dem IHK-Bezirk beantwortet:
Susanne Rühle Standortpolitik Dr.
Telefon:069 2197-1303 Fax:069 2197-1485

Ortskenntnisprüfung für Taxifahrer

  • Wie werde ich Taxifahrer in Frankfurt am Main? Dieser Film zeigt, was angehende Taxifahrer tun müssen, um in Frankfurt ein Taxi führen zu dürfen.
  • » Zum IHK YouTube Kanal

Termine

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Publikation: Verkehrsinfrastruktur für Hessen

Publikation: Verkehrsinfrastruktur für Hessen

Elektromobilität

Elektromobilität