Unternehmensbörse für Existenzgründung und Unternehmensnachfolge

Viele selbständige Unternehmer suchen einen Nachfolger, da aus der Familie oder unter den Mitarbeitern kein Übernehmer zur Verfügung steht. Deshalb ist es notwendig, zunächst einmal entsprechende Kontakte zu qualifizierten Führungskräften und potenziellen Teilhabern oder Käufern aufzunehmen.

Gleichzeitig gibt es viele engagierte Unternehmer und Existenzgründer, die eine bestehende Firma übernehmen oder weiterführen wollen. Sie benötigen deshalb Kontakt zu adäquaten Anbietern.

Die Unternehmensbörse, nexxt-change, bietet für beide Gruppen die optimale Lösung.

Dieses Internetportal ist eine Gemeinschaftsinitiative der Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern und der KfW-Mittelstandsbank. In dieser bundesweit größten Unternehmensbörse werden alle regionalen Angebote und Nachfragen zusammengeführt und veröffentlicht. Außerdem bieten wir Ihnen eine Datenbank der Ansprechpartner, einen themenbezogenen Veranstaltungskalender sowie weiterführende Broschüren an.

Mit diesem kostenlosen Service möchte die Gemeinschaftsinitiative Existenzgründern den Weg in die Selbständigkeit ebnen und zugleich den Fortbestand erhaltenswerter Betriebe sichern helfen.

Wie funktioniert die nexxt-change Unternehmensbörse?

Inserenten können ihr Inserat online erfassen. Der ausgewählte Regionalpartner (für Anbieter die IHK Ihres Firmensitzes, für Nachfrager die IHK Ihres Wohnortes) erhält eine Informations-E-Mail und die Inseratsdaten angezeigt.

Änderungen am Inserat kann nur der Inserent vornehmen.

Der Regionalpartner wird über die Änderungen per E-Mail informiert und gibt diese dann zur Veröffentlichung frei.

Die Anzeige wird vom Regionalpartner mit einer Chiffre-Nummer und einem Hinweis auf den Ort - entsprechend dem Kfz-Kennzeichen des jeweiligen IHK-Bezirkes - versehen. Ihr Namensschutzinteresse bleibt also gewahrt.
 


Wie können Sie selbst eine Anzeige aufgeben, wenn kein Internet-Zugang vorhanden ist?

Wenn Sie keinen Internet-Zugang haben, können Sie direkt über die IHK Frankfurt ein Inserat aufgeben: Geschäftsfeld Finanzplatz - Unternehmensförderung - Starthilfe, Tel.: 069-2197-2010, Fax: 069-2197-1383
 


Wie bekommen Sie Kontakt mit den Inserenten?

Die Kontaktaufnahme mit den Inserenten geschieht auf schriftlichem Weg über die Vermittlung der jeweils zuständigen Industrie- und Handelskammer.

Die Sondierung der gegenseitigen Hintergründe und weitere Verhandlungen bleiben dann allein den Parteien überlassen.


Wichtige Hinweise:

  • In der nexxt-change Nachfolgebörse werden nur Inserate aufgenommen, die einen Nachfolgebezug haben.
    Angebote: Sie wollen Ihr Unternehmen an einen Nachfolger übergeben.
    Gesuche: Sie möchten ein Unternehmen im Rahmen einer Nachfolge übernehmen.
  • Von der Vermittlung ausgeschlossen ist die Veräußerung von Unternehmensteilen, wie z.B. Immobilien, Betriebseinrichtungen und GmbH-Mänteln.
  • Die Zuschriften der Interessenten müssen auf die Anzeigen individuell ausgerichtet sein.
  • Die nexxt-change - Unternehmensbörse steht nicht für darüber hinausgehende Dienstleistungsangebote mit aquisitorischer Zielsetzung zur Verfügung.
  • Für die Richtigkeit der Angaben in den Anzeigen übernimmt die IHK keine Gewähr!

Sollten unsere Vermittlungsbemühungen zu Ihrem Ziel geführt haben, wären wir Ihnen für eine kurze Benachrichtigung dankbar.