Industrie, Innovation und Umwelt

Alle Meldungen | IHK-Innovationsnachrichten | Umwelt-News | E-Business

02.02.2017

Hans-Messer-Preis und Hans-Messer Lecture am 27.2.2017

Die IHK Frankfurt am Main würdigt mit dem Hans-Messer-Preis herausragende Examens- und Studienleistungen von Absolventen der Frankfurt University of Applied Sciences. Ausgezeichnet werden besonders praxisrelevante Arbeiten an der Schnittstelle von Wissenschaft und Wirtschaft. Festvortragender ist Michael Kadow, Geschäftsführer des House of Logistics & Mobility. Die Teilnahme ist kostenfrei. Der Preis ist benannt nach dem langjährigen IHK-Präsidenten und Ehrenpräsidenten Dr. Hans Messer.

Ansprechpartner: Mandy Geiger

24.01.2017

Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagertag

Am 23.3.2017 veranstaltet die IHK Frankfurt am Main zusammen mit dem Verband für nachhaltiges Umweltmanagement e.V. (VNU) den Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagertag. Vom Thema Ethik bis zur nachhaltigen Produkt- und Prozessgestaltung werden in den Vorträgen verschiedene Aspekte der zeitgemäßen Unternehmensführung angesprochen. Die Teilnahme für IHK-Mitglieder kostet 220 €.

Ansprechpartner: Luise Riedel

02.02.2017

Hans-Messer-Preis und Hans-Messer Lecture am 27.2.2017

Die IHK Frankfurt am Main würdigt mit dem Hans-Messer-Preis herausragende Examens- und Studienleistungen von Absolventen der Frankfurt University of Applied Sciences. Ausgezeichnet werden besonders praxisrelevante Arbeiten an der Schnittstelle von Wissenschaft und Wirtschaft. Festvortragender ist Michael Kadow, Geschäftsführer des House of Logistics & Mobility. Die Teilnahme ist kostenfrei. Der Preis ist benannt nach dem langjährigen IHK-Präsidenten und Ehrenpräsidenten Dr. Hans Messer.

Ansprechpartner: Mandy Geiger

10.01.2017

Noch wenige Plätze verfügbar: Lean Konferenz 2017 - Lean Production im Zeitalter von Industrie 4.0

Auf der Lean Konferenz am 21.2.2017 werden rund 20 Experten aus Industrie, Forschung und Beratung ihre Erfahrungen zu Lean-Production im Kontext von Industrie 4.0 vorstellen und mit den Teilnehmern diskutieren. Die Konferenz ist ein Forum für Fach- und Führungskräfte, die Lean-Production in ihrem Unternehmen einführen und nachhaltig verankern wollen. Die Teilnahme kostet 249 Euro.

Ansprechpartner: Dr. Thomas Niemann

24.01.2017

Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagertag

Am 23.3.2017 veranstaltet die IHK Frankfurt am Main zusammen mit dem Verband für nachhaltiges Umweltmanagement e.V. (VNU) den Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagertag. Vom Thema Ethik bis zur nachhaltigen Produkt- und Prozessgestaltung werden in den Vorträgen verschiedene Aspekte der zeitgemäßen Unternehmensführung angesprochen. Die Teilnahme für IHK-Mitglieder kostet 220 €.

Ansprechpartner: Luise Riedel

20.12.2016

Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir wirbt für mehr Rohstoffeffizienz

Hessens Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir wirbt für einen effizienten Umgang mit Rohstoffen: In der Industrie machten Materialkosten im Schnitt 43 Prozent der Gesamtkosten aus – weit mehr als Personal und Energie zusammen. Dennoch seien auf diesem Gebiet bisher wenig Fortschritte erzielt worden, sagte der Minister bei der Eröffnung des Hessischen Ressourceneffizienz-Kongresses in Frankfurt.

20.12.2016

Nachbericht zum Seminar Empfehlungsmarketing: Menschen reden über Sie – reden Sie mit!

Was Empfehlungsmarketing im Detail bedeutet und wie es geht, verraten wir im Nachbericht.

Ansprechpartner: Angelika Niere

20.12.2016

Rechtsfragen zu Social Media: Gratwanderung zwischen Chance und Risiko

Welche Rechtsprobleme treten in den sozialen Netzwerken häufig auf? Gibt es beim Influencer Marketing Probleme mit Schleichwerbung? Kann man Hashtags verbieten? Diese und weitere Fragen beantwortete IT-Anwalt Dr. Carsten Ulbricht im Interview.

Ansprechpartner: Angelika Niere

Themen

Um Sensibilität für die Gefahr eines Blackouts zu schaffen, startete die IHK Frankfurt an Schulen die Workshopreihe "S.O.S. – Skyline ohne Strom". Schülerinnen und Schüler erarbeiteten im Fach Politik und Wirtschaft die Ursachen, Hintergründe und Szenarien eines möglichen großräumigen Stromausfalls und diskutierten mit Politikern, Unternehmern und Energieversorgern darüber.