Industrie, Innovation und Umwelt

Alle Meldungen | IHK-Innovationsnachrichten | Umwelt-News | E-Business

29.07.2015

Veranstaltung: Netzausbau – Achillesferse der Energiewende?

Netzengpässe sind derzeit die größte Hürde für eine möglichst kostengünstige Integration erneuerbarer Energien in das Stromsystem. Der Netzausbau im Rahmen der Energiewende ist daher am 1.9.2015 Thema der Abendveranstaltung der EnergieEffizienz-Messe. Gesucht werden realisierbare und intelligente Lösungen für ein sicheres Stromnetz der Zukunft. Veranstaltungsort ist die IHK Frankfurt am Main.

Ansprechpartner: Luise Riedel

29.07.2015

Innovationsforum 2015 in der Goethe-Universität

Wie setzen Unternehmen Trends? Woher nehmen sie ihre Inspiration? Welche Strategien sind nötig, um Innovationstreiber zu werden und zu bleiben? Darüber diskutiert Gabor Steingart, Herausgeber des Handelsblatts, im Rahmen des Innovationsforums am 8.9.2015 mit bedeutenden Chefs der deutschen Wirtschaft. Veranstaltungsort ist die Goethe-Universität Frankfurt.

Ansprechpartner: Detlev Osterloh

29.07.2015

Innovationsforum 2015 in der Goethe-Universität

Wie setzen Unternehmen Trends? Woher nehmen sie ihre Inspiration? Welche Strategien sind nötig, um Innovationstreiber zu werden und zu bleiben? Darüber diskutiert Gabor Steingart, Herausgeber des Handelsblatts, im Rahmen des Innovationsforums am 8.9.2015 mit bedeutenden Chefs der deutschen Wirtschaft. Veranstaltungsort ist die Goethe-Universität Frankfurt.

Ansprechpartner: Detlev Osterloh

08.07.2015

Studie zur Innovationskraft und stereotypen Wahrnehmung

Je mehr die ste­reo­type Wahr­neh­mung der Unter­neh­me­rin vom männ­li­chen Bild abweicht, desto mehr wirkt sich dies auf die Inno­va­ti­ons­kraft ihres Unter­neh­mens aus. Dies hat eine Befra­gung von 107 Unter­neh­me­rin­nen in Spa­nien gezeigt. Prof. Dr. Frie­de­rike Wel­ter (IfM Bonn/Universität Sie­gen) und ihre spa­ni­schen Kol­le­gin­nen von der Uni­ver­si­tät Gra­nada haben die Ergeb­nisse die­ser Stu­die in dem Auf­satz "Inno­va­tiv­en­ess and busi­ness rela­ti­onships in women-owned firms: The role of gen­der ste­reo­ty­pes" zusam­men gefasst. Die Abhandlung ist online im "Cana­dian Jour­nal of Admi­nis­tra­tive Sci­en­ces" erschie­nen.

29.07.2015

Veranstaltung: Netzausbau – Achillesferse der Energiewende?

Netzengpässe sind derzeit die größte Hürde für eine möglichst kostengünstige Integration erneuerbarer Energien in das Stromsystem. Der Netzausbau im Rahmen der Energiewende ist daher am 1.9.2015 Thema der Abendveranstaltung der EnergieEffizienz-Messe. Gesucht werden realisierbare und intelligente Lösungen für ein sicheres Stromnetz der Zukunft. Veranstaltungsort ist die IHK Frankfurt am Main.

Ansprechpartner: Luise Riedel

15.07.2015

Strommarkt 2.0: DIHK-Stellungnahme zum Weißbuch des BMWi

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat im Juli das Weißbuch "Ein Strommarkt für die Energiewende" vorgelegt. Es enthält eine Übersicht über die Ergebnisse der Konsultation zum Grünbuch vom Oktober 2014 und eine Begründung für die Absage an Kapazitätsmärkte. Außerdem werden 20 Maßnahmen benannt, die umgesetzt werden sollen, damit der Strommarkt 2.0 Gestalt annehmen kann. Der DIHK hat die 20 Maßnahmen im Vorfeld fachlich bewertet. » mehr

Ansprechpartner: Luise Riedel

29.07.2015

Business-Frühstück: E-Commerce – Erfolgsfaktor Vertrauen

Wer mit seinem Onlineshop Erfolge feiern will, muss intensiv an vertrauensvollen Kundenbeziehungen arbeiten. Wie das geht, erfahren die Teilnehmer des BIEG-Seminars "E-Commerce – Erfolgsfaktor Vertrauen" am 9.9.2015 in der IHK Offenbach am Main. Neben Webdesign, Usability, Zahlungsverfahren und Warenkorbgestaltung geht es auch um Kundenservice und logistische Abwicklung.

Ansprechpartner: Efthymia Stopler

09.06.2015

Hessischer Website Award 2015

Ab dem 15.7.2015 können sich mittelständische Unternehmen aller Branchen und aus dem Handwerk mit Sitz in Hessen für den Hessischen Website Award 2015 bewerben. Er zeichnet herausragende Internetauftritte aus der Region aus. Der Award wird in diesem Jahr zum achten Mal vom BIEG Hessen ausgerichtet.

Ansprechpartner: Efthymia Stopler

Themen

Um Sensibilität für die Gefahr eines Blackouts zu schaffen, startete die IHK Frankfurt an Schulen die Workshopreihe "S.O.S. – Skyline ohne Strom". Schülerinnen und Schüler erarbeiteten im Fach Politik und Wirtschaft die Ursachen, Hintergründe und Szenarien eines möglichen großräumigen Stromausfalls und diskutierten mit Politikern, Unternehmern und Energieversorgern darüber.