Arbeitsrecht für Early Birds 2017

Wann und Wo?

Zeit: 20.03.2017 08:30 bis 10:00 Uhr
  Einstellung von Personal: von Bewerbungsgespräch bis Arbeitsvertrag
Ort: IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4, 60313 Frankfurt am Main
Zeit: 23.06.2017 08:30 bis 10:00 Uhr
  Die Befristung: wirksam befristen und verlängern
Ort: IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4, 60313 Frankfurt am Main
Zeit: 20.09.2017 08:30 bis 10:00 Uhr
  Die Kündigung: Ende ohne Trennungsschmerz
Ort: IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4, 60313 Frankfurt am Main
Zeit: 20.11.2017 08:30 bis 10:00 Uhr
  Das Arbeitszeugnis: richtig formulieren und verstehen
Ort: IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4, 60313 Frankfurt am Main
weitere Termine

Inhalt

Die neue Veranstaltungsreihe Arbeitsrecht für Early Birds widmet sich den rechtlichen Grundlagen und Fallstricken eines Arbeitsverhältnisses von der Einstellung bis zu seiner Beendigung. Sie richtet sich an Unternehmer, Geschäftsführer und Personalverantwortliche. Begleitet von einem kleinen Frühstück werden neben Informationen und Rechtsprechung vor allem Praxistipps im Vordergrund der Veranstaltung stehen.

 

Die Termine

 

20.03.2017 - Die Einstellung von Personal

- von Bewerbungsgespräch bis Arbeitsvertrag

Oftmals stellt das Bewerbungsgespräch für den Arbeitgeber bereits die erste Herausforderung dar. Es gilt zu wissen, welche Fragen im Gespräch erlaubt, welche Vorgaben des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes zu beachten sind oder wie man mit Scheinbewerbungen umgeht. Ist schließlich ein geeigneter Kandidat gefunden, muss noch der passende Arbeitsvertrag gewählt werden. Wie lang darf eine Probezeitvereinbarung sein, wie hoch ist der gesetzliche Urlaubsanspruch? Antworten auf diese Fragen und weitere Aspekte rund um die Einstellung von Personal werden in dieser Auftaktveranstaltung vermittelt.

 

Referentin: Dr. Kathrin Pietras, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht, Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Frankfurt am Main

 

23.06.2017 - Die Befristung

- wirksam befristen und verlängern

Es gibt viele Gründe, ein Arbeitsverhältnis zeitlich zu befristen – das Unternehmen befindet sich noch in der Gründungsphase oder weist ein vorübergehend erhöhtes Arbeitsaufkommen auf, die Erprobung eines Mitarbeiters oder die Vertretung während der Elternzeit - um nur einige Beispiele zu nennen. Das Teilzeitbefristungsgesetz sieht strenge Regelungen vor. Die gesetzlichen Vorgaben gilt es zu kennen, um negative Folgen einer unwirksamen Befristung zu vermeiden. Die Veranstaltung gibt eine Anleitung für wirksame Befristungen und geht auch auf die Fallstricke ihrer Verlängerung sowie einer Anschlussbefristung ein.

 

Referent: Dr. Steffen Albicker, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Kanzlei Büsing, Müffelmann & Theye Rechtsanwälte in Partnerschaft mbB und Notare, Frankfurt am Main

 

20.09.2017 - Die Kündigung

- Ende ohne Trennungsschmerz

Fehler bei einer Kündigung können den Arbeitgeber schnell teuer zu stehen kommen. Die Veranstaltung behandelt deshalb die häufigsten Fragen rund um das Thema Kündigung: Findet das Kündigungsschutzgesetz Anwendung, handelt es sich um eine ordentliche oder fristlose Kündigung, wie wird die Kündigungsfrist berechnet und wie wird die Kündigung wirksam und nachweisbar zugestellt? Anhand von Praxisbeispielen werden diese und mehr Fragen beantwortet.

 

Referent: Dr. Steffen Albicker, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Kanzlei Büsing, Müffelmann & Theye Rechtsanwälte in Partnerschaft mbB und Notare, Frankfurt am Main

 

20.11.2017 - Das Arbeitszeugnis

– richtig formulieren und verstehen

Bei der Erstellung eines Arbeitszeugnisses ist der Arbeitgeber verpflichtet, dieses mit dem erforderlichen Wahrheitsgehalt zu versehen. Gleichzeitig darf er nicht das berufliche Fortkommen des Arbeitnehmers auf dem Arbeitsmarkt willkürlich erschweren. Neben dem Aufbau eines Arbeitszeugnisses wird anhand von typischen Formulierungen der gängigen Zeugnissprache nicht nur vermittelt, wie ein Arbeitszeugnis verfasst wird, sondern auch, wie Arbeitgeber ein Arbeitszeugnis potentieller Stellenbewerber richtig lesen und deuten kann.

 

Referentin: Dr. Kathrin Pietras, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht, Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Frankfurt am Main

 

Kosten und Anmeldung

Jede Veranstaltung kostet einzeln 25€ pro Person. Bei einer Buchung aller 4 Termine der Veranstaltungsreihe, erhalten Sie 15€ Rabatt! Sie müssen dann nur insgesamt 85€ zahlen. Wählen Sie dafür im Anmeldeformular einfach alle 4 Termine aus. 

 

Die Anmeldezahl ist auf 30 Plätze pro Termin begrenzt. 

 

Der Kostenbeitrag wird nach Erhalt der Rechnung überwiesen.

Eine separate Anmeldebestätigung erfolgt nicht. Für Anmeldungen, die nicht bis 7 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung schriftlich storniert werden, ist jeweils der volle Kostenbeitrag fällig.

 

Ansprechpartner

Birgit Diehl
+49 69 2197-1313

Anmeldung

  Bitte warten Sie - Formulardaten werden geladen!

 

IHK Newsletter

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Wirtschaftsinformationen der IHK Frankfurt am Main.