Rechtssicheres Direktmarketing

Wann und Wo?

Zeit: 24.03.2017 09:30 bis 13:00 Uhr
  Praktikerseminar Direktmarketing - Alles neu macht der Mai 2018 - Werbung nach der neuen Datenschutzgrundverordnung
Ort: IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4, 60313 Frankfurt am Main
Zeit: 30.06.2017 09:30 bis 13:00 Uhr
  Werbung um die Besten – Recruiting auf allen Kanälen
Ort: IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4, 60313 Frankfurt am Main
Zeit: 25.08.2017 09:30 bis 13:00 Uhr
  Das Objekt der Begierde – Kundendaten in mehrstufigen Absatzorganisationen
Ort: IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4, 60313 Frankfurt am Main
Zeit: 03.11.2017 09:30 bis 13:00 Uhr
  Werben und werben lassen – Kann man die Empfehlung noch empfehlen?
Ort: IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4, 60313 Frankfurt am Main
weitere Termine

Inhalt

Gutes Marketing und erfolgreiche Kundenakquise sind maßgeblich für den Erfolg eines Unternehmens. Doch nicht jede Marketingmaßnahme ist erlaubt! Gerade beim Direktmarketing gibt es viele Verbote. Wie Sie im „Gesetzesdschungel“ rechtlich einwandfrei Marketing betreiben und sich gegen unlauteren Wettbewerb schützen, erfahren Sie in unserer Veranstaltungsreihe „Rechtssicheres Direktmarketing“.
Jede Veranstaltung ist inhaltlich in sich abgeschlossen und zeigt mit vielen Praxisbeispielen was geht – und was nicht.

Die Termine,
jeweils von 9:30 - 13:00 Uhr

24. März 2017 - Praktikerseminar Direktmarketing
- Alles neu macht der Mai 2018
- Werbung nach der neuen Datenschutzgrundverordnung 

Kommunikationskanäle und personenbezogene Daten dürfen oft nur in engen Grenzen zu Werbezwecken genutzt werden. Werbung per Direktansprache, Brief, Telefon und E-Mail unterliegt Einschränkungen, die bereits seit längerem durch den Gesetzgeber und die Rechtsprechung ständig weiter konkretisiert werden. Im Mai 2018 ändert sich der bisherige rechtliche Rahmen der Nutzung personenbezogener Daten zu Werbezwecken fundamental. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden sowohl die auf die Nutzung von Kommunikationskanälen als auch von personenbezogenen Daten anwendbaren rechtlichen Rahmenbedingungen dargestellt.

 

30. Juni 2017​ - Werbung um die Besten
- Recruiting auf allen Kanälen

Der Fachkräftemangel ist in aller Munde. Unternehmen begegnen dem zunehmend schärferen Wettbewerb um die besten Talente mit immer neuen Ideen und Strategien. Von der Imagewerbung über die klassische Ausschreibung bis zur Nutzung von Social Media Plattformen und Personalvermittlern gelte die unterschiedlichsten rechtlichen Anforderungen. Lassen Sie sich von den Referenten durch die wichtigsten Herausforderungen eines professionellen Recruitingprozesses führen und erweitern sie Ihre Kenntnisse über den richtigen Umgang mit Bewerbern und Bewerberdaten.

 

25. August 2017​ - Das Objekt der Begierde
- Kundendaten in mehrstufigen Absatzorganisationen

Die zielgerichtete Nutzung präziser und aktueller Kundendaten ist für den Absatzerfolg von zunehmender Bedeutung. Gerade bei dezentralisierten und mehrstufigen Absatzsystemen führt dies zwischen den Beteiligten häufig zu unterschiedlichen Auffassungen über die Berechtigung an den Daten. Erfahren Sie in diesem Seminar, wie die Inhaberschaft und Nutzungsberechtigung an Kundendaten geregelt ist und rechtssicher gestaltet werden kann. Die Referenten stellen mögliche rechtliche Risiken und Konsequenzen bestimmte Modelle insbesondere aus datenschutzrechtlicher aber auch wettbewerbs-, handels- und kartellrechtlicher Sicht dar.

 

3. November 2017​ - Werben und werben lassen
- Kann man die Empfehlung noch empfehlen?

Produktinformationen, Erfahrungsberichte und Produktempfehlungen in vermeintlich neutraler Gestalt eröffnen dem Werbenden neue Dimensionen. Gerade die neuen Medien haben zu einer starken Zunahme dieser Werbeformen geführt. Unternehmen finden hierbei jedoch kein unreglementiertes Neuland vor. Vielmehr begegnen ihnen regelmäßig altbekannte, aber auch neue rechtliche Grenzen. Im Rahmen des Seminars bieten Ihnen die Referenten einen Überblick zum sicheren Umgang mit Schleich- und Laienwerbung über die verschiedensten Kanäle.

Die Referenten

Markus Faust, Dr. Dennis Voigt, Dr. Sebastian Petrack, LL.M. und
Dr. Hendrik Skistims beraten vom Frankfurter Standort von MELCHERS Rechtsanwälte PartGmbB seit vielen Jahren Werbetreibende und Direktmarketingagenturen bei der Konzeption und Durchführung von Direktmarketingkampagnen im weitesten Sinne.
Ein zusätzlicher Schwerpunkt ist die Gestaltung nationaler und internationaler CRM-Tools sowohl im IT- und Arbeits-, als auch im Wettbewerbs- und Datenschutzrecht.

Kosten und Anmeldung

Im Anschluss an jede Veranstaltung gibt es reichlich Möglichkeiten zum Austausch und Weiterdenken bei einem kleinen Imbiss. Wir erheben einen Kostenbeitrag pro Veranstaltung und Teilnehmer in Höhe von
50,- Euro (Paketpreis 160,- Euro für alle vier Veranstaltungen); für Mitgliedsunternehmen der IHKs Frankfurt am Main, Offenbach am Main, Fulda und Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern beträgt dieser nur
25,- Euro (Paketpreis 80,- Euro).

Ansprechpartner

Silke Eggert
069 2197-1201

Anmeldung

  Bitte warten Sie - Formulardaten werden geladen!

 

IHK Newsletter

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Wirtschaftsinformationen der IHK Frankfurt am Main.