Immobilien Jour Fixe - Hotelstandort Frankfurt am Main

Entwicklungen, Trends und Facetten einer boomenden Branche

Wann und Wo?

Zeit: 06.06.2017 17:30 bis 20:00 Uhr
Ort: IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4, 60313 Frankfurt am Main, Lichthof (2. OG)
weitere Termine

Inhalt

Der Tourismus- und Hotelmarkt in Frankfurt am Main ist einer der wachstumsstärksten in Europa und ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für die Stadt. Das Jahr 2016 war zum siebten Mal in Folge ein Rekordjahr: mit 5,2 Millionen Gästen und 8,8 Millionen Übernachtungen verzeichneten die Beherbergungsbetriebe eine neue Bestmarke.

 

Die gute Auslastung der vergangenen Jahre, die Bedeutung Frankfurts als internationaler Finanzplatz und das niedrige Zinsumfeld sind nur einige Aspekte, die Hotelimmobilien in Frankfurt am Main als Investitionsobjekte attraktiv machen. Mit einem Transaktionsvolumen von rund 650 Millionen Euro lag Frankfurt am Main im Vorjahr nur knapp hinter Berlin und für 2017 und 2018 sind weitere Investitionen geplant.

 

Neben den klassischen Markenhotels spielen unter anderem neue Formen wie Boardinghäuser und Serviced Appartements eine zunehmend größere Rolle auf dem Hotelmarkt, die auf die veränderten Übernachtungsbedürfnisse der Gäste eingehen und so den etablierten Häusern zunehmend Konkurrenz machen. Doch nicht nur die Wohnformen, auch die Trends in der Tourismusbranche im Allgemeinen,  deuten auf Veränderungen hin. Neben dem gewohnt starken Geschäfts- und Tagungstourismus, wächst die Bedeutung des privaten Tourismus in Frankfurt am Main dank des attraktiven Veranstaltungs- und Kulturangebotes konstant.

 

Diese und weitere Facetten des Hotelstandortes Frankfurt am Main werden beim Immobilien Jour Fixe am 6. Juni 2017 in der Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main veranschaulicht.

Programm

17.30 Uhr Empfang
18.00 Uhr Begrüßung
  Prof. Dr. Martin Wentz,
Vizepräsident, IHK Frankfurt am Main
18.10 Uhr Hotelimmobilien: Die neuen Asset-Stars
  Sabine Lüftenegger,
Associate Director, CBRE GmbH Hotels
Germany & CEE, München
18.25 Uhr Extended Stay Produkte: Vom Trend zum
Erfolgsmodell?
  David Wohde,
Geschäftsführer, Acomodeo UG, Frankfurt am Main
18.40 Uhr Hotelmarkt FrankfurtRheinMain: Perspektiven und
Potentiale eines internationalen Standortes
  Martina Fidlschuster,
Geschäftsführerin, HOTOUR Hotel Consulting GmbH,
Frankfurt am Main
18.55 Uhr Wirtschaftsfaktor Tourismus in Frankfurt am Main:
Entwicklungen und Erwartungen
  Eduard Singer,
Vorsitzender, DEHOGA Frankfurt, Frankfurt am Main
19.10 Uhr Expertenrunde: Hotelstandort Frankfurt am Main - 
Entwicklungen, Trends und Facetten einer
boomenden Branche
  Moderation
Maria Pütz-Willems,
Chefredakteurin, hospitalityINSIDE.com, Augsburg
20.00 Uhr Get-together mit Imbiss

Kosten und Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Damit wir Ihnen einen optimalen Rahmen bieten können, bitten wir Sie um eine verbindliche Anmeldung bis zum 1. Juni 2017.

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt werden. Sobald die Veranstaltung ausgebucht ist, können leider keine Anmeldungen mehr angenommen werden.

Sollten Sie trotz einer Zusage nicht teilnehmen können, bitten wir Sie um eine zeitnahe Absage, damit wir entsprechend planen können.

Ansprechpartner

Luisa Quirin
069 2197-1390

Anmeldung

  Bitte warten Sie - Formulardaten werden geladen!

 

IHK Newsletter

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Wirtschaftsinformationen der IHK Frankfurt am Main.