Ausbildung aktuell

13.08.2019

Kaufmann für Büromanagement - Aktualisierung der Datensammlung NÜRA

Die Datensammlung NÜRA wurde vom zuständigen Fachausschuss für Teil 1 der gestreckten Abschlussprüfung aktualisiert. Die aktuelle, ergänzte Version mit der Bezeichnung „NÜRA2019 H“ liegt der Teil-1-Abschlussprüfung am 26. und 27.09.2019 zugrunde. Die Datensammlungen sind nicht nur für die Prüfungen gedacht, sondern ebenso für vorbereitende Übungen.


» AkA Downloadbereich

13.08.2019

Studie: Jugendliche nutzen YouTube als Bildungs- und Kulturort

Audiovisuelles Lernen in Form von Webvideos ist für Jugendliche zwischen 12 und 19 Jahren von großer Bedeutung und ein ganz normaler Teil ihres Alltags. Die Video-Plattform YouTube ist mit einer Nutzung von 86 Prozent der befragten Schüler und Berufsschüler eines ihrer digitalen Leitmedien. Das sind Ergebnisse der repräsentativen Studie "Jugend/YouTube/ Kulturelle Bildung. Horizont 2019", die das unabhängige Expertengremium Rat für Kulturelle Bildung ausgewertet hat.


» Studie Jugend/YouTube/Kulturelle Bildung

13.08.2019

Frankfurts Berufsschulen sind Nachzügler bei der Digitalisierung

Ein Interview mit Wolfgang Schmitt und Gottfried Bertz, zwei von 16 Leitern der Beruflichen Schulen in Frankfurt, zum aktuellen Stand der Berufsschulen in Frankfurt, mit interessanten Einblicken in den schulischen Alltag.


» Interview mit Wolfgang Schmitt und Gottfried Bertz

06.08.2019

Frankfurts Berufsschulen sind Nachzügler bei der Digitalisierung

Ein Interview zum aktuellen Stand der Berufsschulen in Frankfurt, mit interessanten Einblicken in den schulischen Alltag.

» mehr

30.07.2019

Deutliche Unterschiede im Ansehen dualer Ausbildungsberufe in Deutschland

Das gesellschaftliche Ansehen der 25 am stärksten besetzten dualen Ausbildungsberufe in Deutschland unterscheidet sich zum Teil deutlich. Dies zeigen erste Ergebnisse einer noch laufenden Studie des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität (TU) Braunschweig.


» Zur BiBB Pressemitteilung

30.07.2019

Ausbildungsberuf „Mediengestalter/-in Bild und Ton"

Die Medienbranche ist seit mehr als 20 Jahren durch Digitalisierung und Vernetzung gekennzeichnet. In der Folge kam es zu einer Zunahme von Komplexität und einer Anreicherung der Berufsprofile. Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat ein Wissenschaftliches Diskussionspapier erarbeiten lassen. Der Beruf Mediengstalter/-in Bild und Ton soll überarbeitet und bis August 2020 neu geordnet werden.


» Zum BiBB Download

30.07.2019

Neues Berufsbild im Bereich Facility Management?

Führende Unternehmen der Facility Management Industrie (Nutzer und Dienstleister) haben eine Berufsinitiative gestartet, um gezielt Fachkräfte mit übergreifenden Kompetenzen an der Schnittstelle zwischen technischen sowie kaufmännischen Tätigkeiten zu gewinnen. Die IHK für München und Oberbayern lädt zu einer Informationsveranstaltung am 17.09.2019 ein, um gemeinsam mit den Unternehmen die Initiative vorzustellen und zu diskutieren.


» Informationen und Anmeldung

30.07.2019

Abschlussveranstaltung „Digiscouts“ der Region Rhein-Main - Projektpräsentationen am 21.08.2019

In den vergangenen Monaten haben Auszubildende aus der Region in ihren Betrieben Digitalisierungsprojekte entwickelt und umgesetzt. Interessierte Betriebe  sind herzlich zur abschließenden Projektpräsentation eingeladen. „Auszubildende als Digitalisierungsscouts“ ist ein Projekt des RKW Kompetenzzentrums und der RKW Hessen GmbH, das in der Region mit der IHK Frankfurt am Main als Partner durchgeführt wurde. Das Projekt soll 2020 fortgesetzt werden. 


» Informationen und Anmeldung

16.07.2019

Prüfer/innen für Fachkraft für Veranstaltungstechnik gesucht

Die IHK Frankfurt am Main beruft für den Beruf Fachkraft für Veranstaltungstechnik neue Prüfungsausschüsse. Für die Abnahme der Zwischen- und Abschlussprüfungen suchen wir sach- und fachkundige Unterstützung.


» Anforderungen und Bewerbung

Ansprechpartner: Kevin Schmidt

09.07.2019

Für ein Jahr in die USA mit dem Parlamentarischen Patenschaftsprogramm 2020/2021

Der Deutsche Bundestag vergibt auch im kommenden Jahr bundesweit wieder Stipendien für ein Austauschjahr in den USA. Die Stipendien des Patenprogramms richten sich an Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 15 und 17 Jahren sowie junge Berufstätige bis zu 24 Jahren. Bis zum 13.09.2019 können sich Interessierte für das Programmjahr 2020/2021 bewerben.


» Anforderungen und Bewerbung

 

Schule - und was dann?

IHK-Info-Video: Wie werden Sie Ausbildungsbetrieb?

  • Wie werden Sie Ausbildungsbetrieb? Dieser Film zeigt, welche fachlichen und persönlichen Voraussetzungen Sie mitbringen müssen, um Ihre Fachkräfte selbst ausbilden zu dürfen.
  • » Zum IHK YouTube Kanal