Ausbildung aktuell

18.09.2018

Berufsintegrierte Sprachförderung

Kongress zur „Berufssprache Deutsch“ zieht internationale Besucher an


Um Unternehmen zukünftige potenzielle Fachkräfte zu erschließen, müssen sprachliche und fachliche Qualifizierung bei Zugewanderten, Langzeitarbeitslosen mit Sprachdefiziten und Geflüchteten Hand in Hand gehen. Damit könne die dringende Integration beschleunigt werden. Dieser Aspekt ist in der bisherigen Arbeitsmarktpolitik zu wenig berücksichtigt worden. Dies ist ein Ergebnis des internationalen Fachkongresses „Neue Wege in der beruflichen Sprachförderung“. Die Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main (IHK), das Hessische Ministerium für Soziales und Integration und die GFFB gGmbH, Frankfurt, hatten bundesweit Entscheidungsträger aus Wirtschaft, Verwaltung und Politik dazu eingeladen, neue Wege zum Erwerb und zur Vermittlung der Berufssprache Deutsch aufzuzeigen. 


» mehr

18.09.2018

IHK-Zertifikat für Prüfungsstandorte

Die Auszeichnung „IHK Prüfungsstandort“ wurde Herrn Oliver Klink, Vorsitzender des Vorstands der Taunus-Sparkasse, von Dr. Brigitte Scheuerle, IHK Frankfurt, überreicht. Wie die Taunus-Sparkasse, unterstützen inzwischen mehr als 250 Unternehmen die IHK Frankfurt bei ihrer hoheitlichen Aufgabe, der Organisation von Prüfungen zur Berufsausbildung, indem sie kostenfreie Räume und Werkstätten für mündliche und praktische Prüfungen bereitstellen.


» weitere Informationen

18.09.2018

Schulische Berufsorientierung verstärkt Akademisierungstrend

Nicht nur an den Gymnasien, sondern auch an anderen weiterführenden Schulen wird Schülern hierzulande nach dem Eindruck ihrer Eltern immer öfter vermittelt, dass der Weg ins Berufsleben in erster Linie über die Hochschulen führt. Das zeigt eine vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) beauftragte Umfrage.


» Umfrageergebnisse DIHK

11.09.2018

DIHK: Qualität der betrieblichen Ausbildung weiter gut

Die Jugendorganisation des Deutschen Gewerkschaftsbundes hat zum Beginn des Ausbildungsjahres den Ausbildungsreport 2018 veröffentlicht. Wie in den Vorjahren ist der Report eher defizitorientiert und stellt Probleme in den Vordergrund, die nicht die Gesamtheit der dualen Ausbildung in Deutschland repräsentieren. Achim Dercks, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) erläutert die Erfolge der Ausbildungsbetriebe und Kammerorganisationen. 


» Pressemeldung KWB

11.09.2018

27 hessische Schulen erhalten Gütesiegel für vorbildliche Berufs- und Studienorientierung

Immer mehr hessische Schulen bieten ihren Schülerinnen und Schülern eine intensive Berufs- und Studienorientierung an, um sie so gut wie möglich auf die Berufs- und Arbeitswelt vorzubereiten. Die erfolgreichsten Konzepte wurden am Mittwoch durch Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir, Detlef Scheele, Vorsitzender des Vorstandes der Bundesagentur für Arbeit, Kultusstaatssekretär Dr. Manuel Lösel und Dr. Frank Martin, Vorsitzender der Geschäftsführung der RD Hessen, in Offenbach ausgezeichnet.


» Pressemeldung Kultusministerium

09.09.2018

IHK-Zertifikat für Prüfungsstandorte

Herr Oliver Klink, Vorsitzender des Vorstands der Taunus-Sparkasse, erhält die Auszeichnung „IHK Prüfungsstandort“ von Dr. Brigitte Scheuerle, IHK Frankfurt, überreicht. Wie die Taunus-Sparkasse unterstützen mehr als 250 Unternehmen die IHK Frankfurt bei ihrer hoheitlichen Aufgabe, der Organisation von Prüfungen zur Berufsausbildung, indem sie kostenfreie Räume und Werkstätten für mündliche und praktische Prüfungen bereitstellen.

» mehr

04.09.2018

Informationsveranstaltung - Auszubildende als Digitalisierungsscouts

Das RKW und die IHK Frankfurt laden zur Vorstellung des Projekts „Auszubildende als Digitalisierungsscouts“ am 13.12.2018 in die IHK Frankfurt ein. Das Projekt Digitalsierungsscouts soll das Interesse der Jugendlichen an Digitalisierung nutzen, um die duale Ausbildung im Betrieb attraktiver zu gestalten und zugleich einen Nutzen für Unternehmen zu generieren.


» Programm und Anmeldung

04.09.2018

Ausbilderworkshops: Von den Großen lernen - Teamcoaching mit und bei den FRAPORT SKYLINERS

Am 15.11.2018 haben Ausbilderinnen und Ausbilder wieder die Möglichkeit sich bei den Fraport Skyliners theoretisch und vor allem praktisch mit dem Thema Teamgeist auseinanderzusetzen. Sportliche Kleidung und Bereitschaft zur körperlichen Betätigung vorausgesetzt!


» Programm und Anmeldung

28.08.2018

"Erfolgreich Geflüchtete beschäftigen" - Neues Themenfeld der Ausbilderworkshops

Im Rahmen der Ausbilderworkshops unterstützt die IHK Frankfurt ihre Ausbildungsbetriebe auch weiterhin bei der Ausbildung von Geflüchteten. Hierfür wurde die Reihe "Erfolgreich Geflüchtete beschäftigen" ins Leben gerufen. Für die letzten Veranstaltungen 2018 "Sprachsensibilisierung und berufsintegriertes Sprachlernen" am 18.10.2018 und "Azubis mit Fluchthintergrund stabilisieren" am 31.10.2018 sind noch freie Plätze verfügbar.


» Programm und Anmeldung

28.08.2018

Überprüfen der Zulassungsvoraussetzungen Externenprüfung

Nicht nur Auszubildende, auch andere Personen werden laut Berufsbildungsgesetz zur Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf zugelassen, wenn nachgewiesen wird, dass die entsprechende Berufserfahrung vorliegt. Aufgrund der individuellen Voraussetzungen ist die Zulassung zur Abschlussprüfung grundsätzlich eine Einzelfallentscheidung. Die erforderlichen Unterlagen, Lebenslauf und Zeugnisse der Berufserfahrung, können ab sofort online eingereicht werden.


» Online-Antrag