Hessische IHKs fordern vollumfänglichen Unterricht an Berufsschulen und schnellere Digitalisierung

Der Hessische Industrie- und Handelskammertag (HIHK) fordert zum Start des neuen Schuljahres einen vollumfänglichen Unterricht an den hessischen Berufsschulen. Digitale Unterrichtsformen sollten mit Blick auf die steigenden Corona-Infektionszahlen flächendeckend möglich sein.