Hessen vorn beim bundesweiten Schülerwettbewerb econo=me

Beim bundesweiten Schülerwettbewerb econo=me zum Thema "Warum brauchen wir Unternehmen?" errangen Schülerinnen und Schüler aus Hessen drei von sechs Platzierungen, zwei davon sogar aus Frankfurt. Aus diesem Anlass luden die IHK Frankfurt am Main und das hessische Kultusministerium die Preisträgerinnen und -träger am 18.9.2020 ins IHK-Gebäude in Frankfurt am Main zu einer kleinen Feier ein. Die Gewinnerfilme zum Thema "Warum brauchen wir Unternehmen" wurden dabei natürlich auch gezeigt.

econo03
​Die Laudation hielt der hess. Kultusminister Prof. Dr. Alexander Lorz
econo01

​Moderiertes Gespräch mit den Schülervertreternecono02

Fotohinweis: Markus Goetzke

 

Der 1. Platz in der Sekundarstufe II ging an die 12. Jahrgangsstufe

der Jacob-Grimm-Schule, Kassel mit dem Film

"Unternehmen - Motor der sozialen Marktwirtschaft"

 

Den 2. Platz erhielt die Anna-Schmidt-Schule

Gymnasium, 11. Jahrgang aus Frankfurt am Main mit

"econo=explained: Unternehmen in der sozialen Marktwirtschaft"

 

Der 3. Platz ging ebenfalls an die Anna-Schmidt-Schule,

Gymnasium, 9. Jahrgang in Frankfurt am Main für
„Simpleconomy – Unternehmensansiedlung in einer Kleinstadt“.

 

Die nächste Bewerbungsrunde für den Schülerwettbewerb Wirtschaft und Finanzen 2020/21 zum Thema "Alles hängt zusammen - aber wie?" läuft bereits an.

 

Mehr erfahren über die Preisverleihung

Mehr erfahren zur nächsten Wettbewerbsrunde von econo=me 2020/21