Exzellente Ausbilder/innen Schriftzug

Bewerbungsphase 2020 eröffnet!

Bereits zum dritten mal in Folge sollen am 01. März 2020 wieder Exzellente Ausbilder/-innnen für Ihre herausragenden Leistungen geehrt werden. Die Auszeichnung wurde durch den Berufsbildungsausschuss der IHK Frankfurt am Main ins Leben gerufen und soll denjenigen zu Gute kommen, die sich in besonderem Maße für die Ausbildung in ihrem Unternehmen engagieren.

 

Wie funktioniert die Bewerbung? 

Ausbilderinnen und Ausbilder können sich selbst für die Auszeichnung bewerben oder werden durch ihre Auszubildenden, KollegInnen und Vorgesetzten vorgeschlagen.

 

Zur Bewerbung bitten wir Sie, das hier hinterlegte Formular auszufüllen.

 

Das Formular kann selbstverständlich durch weitere Bewerbungsunterlagen ergänzt werden. Dies können Schreiben von Auszubildeden, KollegInnen, Vorgesetzten oder Kooperationspartnern sein, wir freuen uns aber auch über kreative Bewerbungen und werden diese wie in den Vorjahren in allen Formen (Video, Audio, Bildaufnahmen, etc.) zulassen.

 

Wer kann sich bewerben? 

Bewerben bzw. beworben werden können alle Ausbilderinnen und Ausbilder aus Mitgliedsunternehmen der IHK Frankfurt am Main.

 

Bis wann kann man sich bewerben? 

Bewerbungen werden bis zum 03. Februar 2020 entgegen genommen. 

 

Wie werden die Bewerberinnen und Bewerber ausgezeichnet? 

Für die Auszeichnung laden wir Sie am 01. März 2020 in die Fraport Arena ein. Dort werden die ausgewählten Ausbilderinnen und Ausbilder in der VIP Lounge in einem kleinen Festakt ausgezeichnet. Neben einem kurzen fachlichen Input steht hier vor allem der Austausch mit anderen Exzellenten Ausbilder/-innen im Vordergrund. Aber auch ein Bundesligaspiel der Fraport Skyliners gehört zum Rahmenprogramm.

 

Am selbsten Tag werden wir auch wieder den IHK Azubi Cup veranstalten. Weitere Informationen zum IHK Azubi Cup finden Sie hier.

 

Was macht eine/n Exzellente/n Ausbilder/in aus?

Exzellente Ausbilder/innen engagieren sich in ihrem Betrieb in besonderem Maße für die Ausbildung. Ihre Fähigkeiten entsprechen den Herausforderungen, die eine moderne Ausbildung an Ausbilder/innen stellt, bzw. ähnelt ihr Profil stark dem Ausbilderprofil der IHK Frankfurt. Dieses Profil erfasst Kompetenzen, die Ausbilder/innen bei der Bewältigung der aktuellen Herausforderungen unterstützen. Auch die Ausbilderworkshops der IHK Frankfurt orientieren sich an diesem Profil. 

 

Ansprechpartner

Anfragen aus dem IHK-Bezirk beantwortet:
Florian Richterich
Telefon: 069 2197-1319

IHK-Info-Video: Wie werden Sie Ausbildungsbetrieb?

Wie werden Sie Ausbildungsbetrieb? Dieser Film zeigt, welche fachlichen und persönlichen Voraussetzungen Sie mitbringen müssen, um Ihre Fachkräfte selbst ausbilden zu dürfen.

Mitarbeiterförderung durch die IHK-Weiterbildungsberatung

Virtuelle und Präsenzangebote im IHK Bildungszentrum


Das IHK Bildungszentrum bietet auch in diesen besonderen Zeiten viele Weiterbildungsveranstaltungen (Seminare und Lehrgänge) sowohl virtuell als auch in Präsenz an. Haben Sie Fragen zu unseren Weiterbildungsangeboten? Melden Sie sich gerne bei uns. Telefon: 069 2197–1232, E-Mail: bildungszentrum@frankfurt-main.ihk.de