IHK-Seminar
Technisches 1x1 für Bauherren und Immobilienkäufer
- Immobilienerwerb und -erhaltung

Das Seminar richtet sich an potenzielle Bauherren sowie an Personen, die den Kauf eines Hauses/einer Eigentumswohnung planen. Ebenso sind die Inhalte des Seminars für Verwaltungsbeiräte von WEG geeignet.

 

Der Bau bzw. Kauf eines Hauses oder einer Eigentumswohnung bringt für alle, die mit der Baubranche nicht vertraut sind, eine Vielzahl von Fragen mit sich: „Eine gebrauchte Immobilie erwerben oder selbst bauen?“, „Wie besichtige und beurteile ich eine Immobilie?“, „Worauf muss ich in welcher Bauphase achten?“ und nicht zu vergessen: „Was kommt in den kommenden Jahren an Wartungen und anderen Maßnahmen auf mich zu?“. Diese und viele weitere Fragen rund um das Thema Immobilienerwerb von Häusern und Eigentumswohnungen werden in diesem Seminar beantwortet.

 

Den Teilnehmern werden im ersten Schritt die verschiedenen Phasen und Abläufe beim Hausbau vermittelt. Zudem wird erläutert, wie eine Gebäudezustandsbesichtigung fachkundig durchgeführt wird. Hierzu erhalten die Teilnehmer wertvolle Anleitungen, die sie bei der eigenständigen Durchführung von Terminen unterstützen.

 

Die Baubeschreibung eines zu errichtenden Gebäudes ist einer der wichtigsten Vertragsbestandteile, denn hier wird vereinbart, welche Leistungen im Detail zu erbringen sind. Doch häufig sind Baubeschreibungen für Laien schwer verständlich. Die Teilnehmer/innen sollen nach dem Besuch des Seminars in der Lage sein, Baubeschreibungen lesen und verstehen zu können und damit vertraut sein, welche Fachleute am Bau was können und dürfen. Zudem sollen sie wissen, wie Bauleistungen abgenommen werden bzw. worauf bei der Beurteilung von Gebäuden besonders zu achten ist.

 

Die Teilnehmer erhalten anhand von Beispielen Beurteilungs- und Bewertungsgrundlagen, die ihnen ermöglichen zu erkennen, was ein Mangel ist – aber auch, welche Potenziale eine Immobilie ggf. noch bietet. Auch das Thema Modernisierung/Sanierung wird in diesem Zusammenhang angerissen.

 

Ziel des praxisorientierten Seminars ist es, dass die Teilnehmer in der Lage sind, die richtigen Entscheidungen zu treffen und allen am Baugeschehen Beteiligten inhaltlich auf Augenhöhe zu begegnen. Anhand vieler Beispiele aus der langjährigen Erfahrung eines Bausachverständigen erhalten die Teilnehmer die notwendigen Fachkenntnisse.

  • Inhalte
  • Termine/Dauer/Preis
  • Anmeldung und AGB

Inhalte

  • Tipps für die Besichtigung und Beurteilung gebrauchter Immobilien
  • Welche Unterlagen sind für potentielle Käufer von besonderem Interesse?
  • Was ist bei baulichen Veränderungen zu berücksichtigen?
  • Baubeschreibungen lesen und verstehen – was erwartet mich?
  • Möglichkeiten der Qualitätskontrollen von Neubauten
  • Beurteilung der Ausführung unter Kenntnis der am Bau üblichen Toleranzen
  • Wichtige Aspekte der Gebäudeunterhaltung – Wartungsrückstände erkennen

Termine/Dauer/Preis

Termine:

4. September 2018, STBI218 - ABGESAGT -

17. Mai 2019, STBI119

11. Dezember 2019, STBI219

9 bis 16.30 Uhr 

 

Dauer:

8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten

 

Preis:

295 Euro inklusive Seminargetränken

Änderungen vorbehalten!

 

Ansprechpartner

Katrin Retzlaff Aus- und Weiterbildung
Telefon: 069 2197-1299 Fax: 069 2197-3299

IHK Bildungszentrum
Frankfurt am Main

Sie erreichen uns unter
Telefon: 069 2197-1232

montags bis donnerstags
von 8:30 bis 17:30 Uhr
freitags von 8:30 bis 16:00 Uhr

AGB

Anmeldung und Allgemeine Geschäftsbedingungen

Weiterbildungsprogramm 2018

Weiterbildungsprogramm 2018