IHK-Seminar - Einführung von Controlling in Klein- und Mittelbetrieben, Teil I - Der „Werkzeugkasten“ des Controllers

Unternehmer, Geschäftsführer, Fach- und Führungskräfte, die sich mit der Einführung von Controlling im Unternehmen beschäftigen.

„Man kann nur das steuern, was man messen kann“ (Zitat). Das bedeutet, dass im Werkzeugkasten des Controllers die Instrumente vorhanden sein müssen, die in der Lage sind, die wichtigsten Steuerungsparameter des Unternehmens sichtbar zu machen. Im Seminar erhalten die Teilnehmer/innen Anregungen, wie man diese individuellen Werkzeuge zu einem „Cockpit“ zusammenstellt und damit arbeitet.

  • Inhalte
  • Termine/Dauer/Preis
  • Anmeldung und AGB

Inhalte

  • Ziele und Aufgaben des Controllings
  • Strategisches und operatives Controlling
  • Der Regelkreis im Controlling
  • Die betriebliche Zielbildung als Grundlage zur Planung
  • Informationsfluss und „Redaktion“
  • Kennzahlen im Controlling
  • Benchmarking
  • Die BWA als Deckungsbeitragsrechnung

Termine/Dauer/Preis

Termine:

19. November 2020, SCOKM1220

9 bis 16.30 Uhr

 

Dauer:

8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten

 

Preis:

195 Euro inklusive Seminargetränken 

Änderungen vorbehalten!

 

Ansprechpartner

Jennifer Greco Aus- und Weiterbildung
Telefon: 069 2197-1206 Fax: 069 2197-3206

IHK Bildungszentrum
Frankfurt am Main

Sie erreichen uns unter
Telefon: 069 2197-1232

montags bis donnerstags
von 8:30 bis 17:30 Uhr
freitags von 8:30 bis 16:00 Uhr

AGB

Anmeldung und Allgemeine Geschäftsbedingungen

Weiterbildungsprogramm 2020

Weiterbildungsprogramm 2020