Virtuelle Panel-Reihe zur Fachkräftesicherung: Arbeiten mobiler gestalten

Im zweiten virtuellen Panel am 14.11.2020 um 11 Uhr beschäftigt sich das Innovationsbüro Fachkräfte für die Region mit der Frage, wie Unternehmen und Beschäftigte ihre Corona-bedingten Home-Office-Erfahrungen nutzen, um ihre Arbeitsorganisation künftig erfolgreich(er) weiterzuentwickeln. Ziel der virtuellen Panel-Reihe ist es, im Gespräch mit Experten aus Politik, Wissenschaft und Unternehmen auf die Erfahrungen der letzten Monate aufzubauen und der Fachkräfte-Community neue Impulse zur Arbeitswelt in Zeiten von Corona zu bieten.