Restaurantmeister/in

Restaurantmeister By Rainer Sturm Pixelio De

Die Weiterbildung zum/zur geprüften Restaurantmeister/in qualifiziert Fach- und Führungskräfte zum Planen, Herstellen und Vermarkten gastronomischer Produkte und Dienstleistungen. Dazu gehören ebenfalls die Bereiche des selbstständigen Ausführens und Kontrollierens von gastorientierten Dienstleistungen und die personelle Einsatzplanung, aber auch führungsspezifische Kernkompetenzen im Gastronomiebereich.  Zulassungsvoraussetzung dieser Weiterbildungsprüfung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung mit einer anschließenden Berufspraxis in der Gastronomie.

 
Informationen zum Weiterbildungsprofil Organisation der Prüfung
» Weiterbildungsprofil
» Struktur der Weiterbildungsprüfungen
» Weiterbildung auf einen Blick
» Lehrgangsanbieter
» Hinweis zur Vorbereitung
» Rahmenplan mit Lernzielen
» Hilfsmittelliste
» Bachelor Professional (CCI) (.pdf)

Hilfsmittelliste bezieht sich nur auf die Teilprüfung "Wirtschaftsbezogene Qualifikationen"

» Prüfungsordnung für Fortbildungsprüfungen (.pdf)
» Prüfungstermine
» Online-Anmeldung
» Anmeldung zur Wiederholungsprüfung (.pdf)
» Rechtsverordnung ab 01.10.2020 (.pdf)
» Rechtsverordnung bis 31.09.2020 – darüber hinaus gültig für vor diesem Datum erfolgte Anmeldungen (.pdf)
» Prüfungsgebühren
» Kostenübernahmeerklärung (.pdf)
» Prüfungsergebnisse Online
Weiterführende Themen zur beruflichen Weiterbildung
 
» Finanzierung von beruflicher Weiterbildung
» Linksammlung rund um die Weiterbildung
» Weiterbildung aktuell - Alle wichtigen Informationen auf einen Blick
 
 

Foto: Rainer Sturm & www.pixelio

 

IHK-Info-Video: Wie werden Sie Ausbildungsbetrieb?

Wie werden Sie Ausbildungsbetrieb? Dieser Film zeigt, welche fachlichen und persönlichen Voraussetzungen Sie mitbringen müssen, um Ihre Fachkräfte selbst ausbilden zu dürfen.

Deine Ausbildung in der hessischen Bauwirtschaft (INITIATIVE ZUKUNFT FACHKRAFT)

Aktuelle Lehrgangsveranstaltungen des IHK Bildungszentrums

Das IHK Bildungszentrum hat viele virtuelle Lernangebote geschaffen, um den Seminar- und Lehrgangsbetrieb aufrechtzuerhalten und wird dies in den kommenden Wochen weiterhin verfolgen.

Parallel wird eine stufenweise Wiederaufnahme des Präsenzbetriebs geplant.

 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.