Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen

gesundheiit

 

Durch die Weiterbildung zum Fachwirt/zur Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen können kaufmännische Sachaufgaben ausgeführt werden. Ebenso sollen regionale, nationale und internationale Vernetzungen im Bereich sozialer Dienstleistungen erkannt und deren Einfluss auf den Betriebsablauf beurteilt werden. Die Prüfung kann abgelegt werden, sobald eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung im Sozial- und Gesundheitswesen vorliegt.

© Bild: DOC RABE Media / Fotolia.com

 

IHK-Info-Video: Wie werden Sie Ausbildungsbetrieb?

Wie werden Sie Ausbildungsbetrieb? Dieser Film zeigt, welche fachlichen und persönlichen Voraussetzungen Sie mitbringen müssen, um Ihre Fachkräfte selbst ausbilden zu dürfen.

Deine Ausbildung in der hessischen Bauwirtschaft (INITIATIVE ZUKUNFT FACHKRAFT)

Aktuelle Lehrgangsveranstaltungen des IHK Bildungszentrums

Das IHK Bildungszentrum hat viele virtuelle Lernangebote geschaffen, um den Seminar- und Lehrgangsbetrieb aufrechtzuerhalten und wird dies in den kommenden Wochen weiterhin verfolgen.

Parallel wird eine stufenweise Wiederaufnahme des Präsenzbetriebs geplant.