Fachwirt/in für Finanzberatung

FW Finanzberatung_500_135
Mit Hilfe der Weiterbildung sind Fachwirte für Finanzberatung in der Lage, die wirtschaftliche Situation privater Haushalte, freier Berufe und Gewerbetreibender zu analysieren. Sie beraten über Finanzdienstleistungsprodukte zur Risikovorsorge und Absicherung, sowie über Geld und Kapitalanlagen. Dabei sind sie in der Lage, gesamtwirtschaftliche und betriebliche Zusammenhänge zu erkennen und Leitungspositionen zu übernehmen. Dafür muss eine abgeschlossene Berufsausbildung als Bankkaufmann, Versicherungskaufmann oder Kaufmann in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft vorliegen, die durch Berufserfahrung ergänzt wird.

 

IHK-Info-Video: Wie werden Sie Ausbildungsbetrieb?

Wie werden Sie Ausbildungsbetrieb? Dieser Film zeigt, welche fachlichen und persönlichen Voraussetzungen Sie mitbringen müssen, um Ihre Fachkräfte selbst ausbilden zu dürfen.

Deine Ausbildung in der hessischen Bauwirtschaft (INITIATIVE ZUKUNFT FACHKRAFT)

Aktuelle Lehrgangsveranstaltungen des IHK Bildungszentrums

Das IHK Bildungszentrum hat viele virtuelle Lernangebote geschaffen, um den Seminar- und Lehrgangsbetrieb aufrechtzuerhalten und wird dies in den kommenden Wochen weiterhin verfolgen.

Parallel wird eine stufenweise Wiederaufnahme des Präsenzbetriebs geplant.