Industriemeister/in Pharmazie

IM Pharmazie_500_135
Durch die Weiterbildung zum/zur geprüften Industriemeister/in Pharmazie werden Qualifikationen im Bereich der Überwachung und des Einsatzes von Betriebsmitteln, dem Planen von Arbeitsabläufen und dem Führen von Mitarbeitern, erlangt. So sollen in Betrieben unterschiedlicher Größe, sowie in verschiedenen Bereichen und Tätigkeitsfeldern eines Betriebes, Sach-, Organisations- und Führungsaufgaben wahrgenommen werden können. Voraussetzung der Prüfung ist eine erfolgreich absolvierte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf, der den Chemieberufen zugeordnet werden kann, oder eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf mit einer angeschlossenen mindestens einjährigen Berufspraxis.

Foto: Tim Reckmann - Pixelio.de

 

IHK-Info-Video: Wie werden Sie Ausbildungsbetrieb?

Wie werden Sie Ausbildungsbetrieb? Dieser Film zeigt, welche fachlichen und persönlichen Voraussetzungen Sie mitbringen müssen, um Ihre Fachkräfte selbst ausbilden zu dürfen.

Mitarbeiterförderung durch die IHK-Weiterbildungsberatung

Aktuelle Lehrgangsveranstaltungen des IHK Bildungszentrums

Das IHK Bildungszentrum hat viele virtuelle Lernangebote geschaffen, um den Seminar- und Lehrgangsbetrieb aufrechtzuerhalten und wird dies in den kommenden Wochen weiterhin verfolgen.

Parallel wird eine stufenweise Wiederaufnahme des Präsenzbetriebs geplant.