Fachberater/in für Finanzdienstleistungen

Fachberater_Finanzdienstleistungen_500_135_jpg
Mit der Weiterbildung zum/zur Fachberater/in für  Finanzdienstleistungen werden Bankkaufleute, Kaufleute in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft oder Versicherungskaufleute mit Berufspraxis qualifiziert, folgende Aufgaben zu übernehmen: bedarfsgerechte Beratung und Analyse der wirtschaftlichen Situation privater Haushalte, und die Vermittlung konzeptionell abgestimmter Standardprodukte des Finanzmarktes zur Daseinsfürsorge.

Foto: Rainer Sturm - Pixelio.de

 

IHK-Info-Video: Wie werden Sie Ausbildungsbetrieb?

Wie werden Sie Ausbildungsbetrieb? Dieser Film zeigt, welche fachlichen und persönlichen Voraussetzungen Sie mitbringen müssen, um Ihre Fachkräfte selbst ausbilden zu dürfen.

Mitarbeiterförderung durch die IHK-Weiterbildungsberatung

Aktuelle Lehrgangsveranstaltungen des IHK Bildungszentrums

Das IHK Bildungszentrum hat viele virtuelle Lernangebote geschaffen, um den Seminar- und Lehrgangsbetrieb aufrechtzuerhalten und wird dies in den kommenden Wochen weiterhin verfolgen.

Parallel wird eine stufenweise Wiederaufnahme des Präsenzbetriebs geplant.