Fachberater/in für Finanzdienstleistungen

Fachberater_Finanzdienstleistungen_500_135_jpg
Mit der Weiterbildung zum/zur Fachberater/in für  Finanzdienstleistungen werden Bankkaufleute, Kaufleute in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft oder Versicherungskaufleute mit Berufspraxis qualifiziert, folgende Aufgaben zu übernehmen: bedarfsgerechte Beratung und Analyse der wirtschaftlichen Situation privater Haushalte, und die Vermittlung konzeptionell abgestimmter Standardprodukte des Finanzmarktes zur Daseinsfürsorge.

Foto: Rainer Sturm - Pixelio.de

 

IHK-Info-Video: Wie werden Sie Ausbildungsbetrieb?

Wie werden Sie Ausbildungsbetrieb? Dieser Film zeigt, welche fachlichen und persönlichen Voraussetzungen Sie mitbringen müssen, um Ihre Fachkräfte selbst ausbilden zu dürfen.

Mitarbeiterförderung durch die IHK-Weiterbildungsberatung

Virtuelle und Präsenzangebote im IHK Bildungszentrum


Das IHK Bildungszentrum bietet auch in diesen besonderen Zeiten viele Weiterbildungsveranstaltungen (Seminare und Lehrgänge) sowohl virtuell als auch in Präsenz an. Haben Sie Fragen zu unseren Weiterbildungsangeboten? Melden Sie sich gerne bei uns. Telefon: 069 2197–1232, E-Mail: bildungszentrum@frankfurt-main.ihk.de