Aus- und Weiterbildungspädagoge/-in

weiterbildungspaedagoge marco2811_fotolia


Durch die Weiterbildung zum geprüften Aus- und  Weiterbildungspädagogen/zur geprüften Aus- und Weiterbildungspädagogin, sollen berufserfahrene Personalwirtschaftler dazu befähigt werden, betriebliche Aus- und Weiterbildungsprozesse zu begleiten, sowie Auszubildende/Mitarbeiter betreuen, beurteilen und zu beraten. Dabei sollen Kompetenzen der Mitarbeiter individuell erkannt und durch geeignete Lernmaßnahmen gefördert werden. Im Laufe der Weiterbildung können Fähigkeiten der Ausbildungsdidaktik, Konfliktberatung und Methodenkompetenz erweitert werden. Voraussetzung dieser Weiterbildung sind eine abgeschlossene Berufsausbildung mit anschließender Berufserfahrung in einem personalwirtschaftlichen Bereich und eine erfolgreich absolvierte Ausbildereignungsprüfung. 

Aus technischen Gründen ist die Datenübermittlung derzeit nicht über den Window Explorer möglich, bitte benutzen Sie einen anderen Browser!
 
 
Informationen zum Weiterbildungsprofil Organisation der Prüfung
» Weiterbildungsprofil
» Struktur der Weiterbildungsprüfungen
» Weiterbildung auf einen Blick
» Lehrgangsanbieter
» Hinweise zur Vorbereitung
» Rahmenplan mit Lernzielen
» Prüfungsaufgaben (zum Üben)
» Zugelassene Hilfsmittel
» Strukturierung der schriftlichen Prüfung (.pdf)
» Rechtsverordnung bis 30.09.2020 - darüber hinaus gültig für vor diesem Datum erfolgte Anmeldungen (.pdf)
» Prüfungsordnung für Fortbildungsprüfungen (.pdf)
» Online-Anmeldung
» Themenvorschläge Projektarbeit
» Prüfungstermine
» Prüfungsgebühren
» Kostenübernahmeerklärung (.pdf)
» Hinweise zur Prüfung (.pdf)
» Rechtsverordnung ab 01.10.2020 (.pdf)
» Prüfungsergebnisse-Online
Weiterführende Themen zur beruflichen Weiterbildung
 
» Finanzierung von beruflicher Weiterbildung
» Linksammlung rund um die Weiterbildung
» Weiterbildung aktuell - Alle wichtigen Informationen auf einen Blick
 

Foto © Marco2811 - Fotolia.com

 
 

IHK-Info-Video: Wie werden Sie Ausbildungsbetrieb?

Wie werden Sie Ausbildungsbetrieb? Dieser Film zeigt, welche fachlichen und persönlichen Voraussetzungen Sie mitbringen müssen, um Ihre Fachkräfte selbst ausbilden zu dürfen.

Mitarbeiterförderung durch die IHK-Weiterbildungsberatung

Aktuelle Lehrgangsveranstaltungen des IHK Bildungszentrums

Das IHK Bildungszentrum hat viele virtuelle Lernangebote geschaffen, um den Seminar- und Lehrgangsbetrieb aufrechtzuerhalten und wird dies in den kommenden Wochen weiterhin verfolgen.

Parallel wird eine stufenweise Wiederaufnahme des Präsenzbetriebs geplant.