Achtung Gastronomen: Neue Abzock-Masche mit HACCP-Dokumenten

Achtung: Die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) warnt vor betrügerischen Anrufen bei Gastronomen. Nach Angaben mehrerer Betroffener ruft die Firma "DGM Lebensmittel Gastronomiegewerbe" unter der Nummer 0621/63742501 Gastronomiebetriebe an und gibt sich als "BGN Mannheim" aus. Die Betriebe werden aufgefordert, Unterlagen zur Lebensmittelhygiene nach HACCP zu erwerben, ansonsten drohten Kontrollen und Betriebsschließungen.

 

Der BGN wurde in mehreren Fällen berichtet, dass diese Firma dann belanglose Unterlagen per Nachnahme schickt und dafür fast 200 Euro in Rechnung stellt. Die BGN stellt klar, dass sie grundsätzlich keine Materialien an ihre Mitgliedsbetriebe verkauft, erst recht nicht telefonisch. Gegen die Firma "DGM Lebensmittel Gastronomiebetriebe" mit Sitz in Sinzheim wurden rechtliche Schritte eingeleitet.

 

Falls Betriebe die Korrektheit eines Anrufes oder eines Schreibens der BGN überprüfen wollen, steht ihnen die Präventions-Hotline der BGN unter der Rufnummer 0621/4456-3517 zur Verfügung.

 

Ansprechpartner

Svenja Winternheimer Standortpolitik
Telefon: 069 2197-1542 Fax: 069 2197-1485