Tourismuszahlen für Frankfurt im September: 62 Prozent weniger Übernachtungen als im Vorjahresmonat

Der leicht positive Trend der Gästeankünfte und Übernachtungen seit den Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen setzte sich nach Meldungen der Tourismus+Congress GmbH in Frankfurt auch noch im September fort. Dennoch ist Frankfurt mit 361.675 Übernachtungen (- 62,4 Prozent) und 197.337 Gästen (- 64,4 Prozent) weit von den Vorjahresergebnissen entfernt.

 

Ansprechpartner

Martin Süß Standortpolitik
Telefon: 069 2197-1333 Fax: 069 2197-1485