Einzelhandel und Handelsvertreter

08.10.2020

Hessischer Kfz-Handel im Juli 2020: 6,8 Prozent Umsatzplus gegenüber Vorjahresmonat

Im Juli 2020 meldete der hessische Kfz-Handel ein preisbereinigtes Umsatzplus von 6,8 Prozent im Vergleich zum Juli 2019. Deutliche Umsatzsteigerungen verzeichnete insbesondere der Wirtschaftszweig, der den Handel mit Krafträdern, Kraftradteilen und -zubehör sowie die Instandhaltung und Reparatur von Krafträdern umfasst.

Ansprechpartner: Christiane Sanneh

24.09.2020

Steigende Umsätze im hessischen Einzelhandel gegenüber Vorjahr

Laut Erhebung des Hessischen Statistischen Landesamts erhöhten sich die Einzelhandelsumsätze im Juli 2020 gegenüber dem Vorjahresmonat um 6,3 Prozent. Deutliche Umsatzsteigerungen verzeichneten erneut der Internet- und Versandhandel sowie der Einzelhandel mit Haushaltsgeräten, Textilien, Heimwerker- und Einrichtungsbedarf.

Ansprechpartner: Christiane Sanneh

Themen

 

IHK Frankfurt fordert Sanierung der Hauptwache

Im Jahr 2010 hat die Stadt Frankfurt ein Innenstadtkonzept vorgelegt. Zusammen mit den Bürgern wurden daraus zahlreiche Ideen entwickelt. Mit der beschlossenen Haushaltskonsolidierung ist die Umsetzung der Ideen aber wieder in den Hintergrund gerückt.