Verbraucherpreisindex in Hessen im Oktober 2020

Im Oktober ist die Inflationsrate in Hessen erneut gesunken und liegt nun bei minus 0,6 Prozent. Vor allem geringere Preise für Heizöl und Kraftstoffe sowie für Bekleidungsartikel prägten diese deutlich negative Veränderungsrate gegenüber Oktober 2019. Preissteigerungen gab es bei Nahrungsmitteln und verschiedenen Dienstleistungen sowie bei Mieten, deren Anteil am Warenkorb privater Haushalte rund ein Fünftel ausmacht.

 

Ansprechpartner

Christiane Sanneh Standortpolitik
Telefon: 069 2197-1437 Fax: 069 2197-1485