Konjunktur im Handel

Konjunktur- und Strukturdaten sind die Basis zur Beurteilung der wirtschaftlichen Lage in der Region.

Viermal jährlich erstellen wir einen Konjunkturbericht, der auf einer Umfragen unter den kammerzugehörigen Einzelhandelsunternehmen und Handelsvertretungen beruht.

Den Einzelhandelsunternehmen sind sowohl kleine und mittelständische Betriebe des Einzelhandels, Großbetriebe des Einzelhandels, Kauf- und Warenhäuser, Versandhandelsunternehmen sowie auch Apotheken zugehörig. Gehandelt wird mit Waren des täglichen Bedarfs, Lebensmitteln, Arzneimitteln, Waffen, Textilien, Einrichtungsgegenständen, Elektronik u. v. m.

Die aktuellen Konjunkturdaten finden Sie unter Einzelhandel.

Zu den Handelsvermittlungen zählen sowohl Handelsvertreter, die ständig damit betraut sind, für einen anderen Unternehmer Geschäfte zu vermitteln oder in dessen Namen abzuschließen, als auch Handelsmakler, die gewerbsmäßig für andere Personen, ohne von Ihnen auf Grund eines Vertragsverhältnisses ständig damit betraut zu sein, die Vermittlung von Verträgen übernehmen.

Die aktuellen Konjunkturdaten finden Sie unter Handelsvermittlung.

 

IHK Frankfurt fordert Sanierung der Hauptwache

Im Jahr 2010 hat die Stadt Frankfurt ein Innenstadtkonzept vorgelegt. Zusammen mit den Bürgern wurden daraus zahlreiche Ideen entwickelt. Mit der beschlossenen Haushaltskonsolidierung ist die Umsetzung der Ideen aber wieder in den Hintergrund gerückt.