Immobilien-News

18.03.2021

BBSR-Bericht "Wohnungs- und Immobilienmärkte in Deutschland 2020" veröffentlicht

Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) hat eine Wohnmarktanalyse veröffentlicht. Sie informiert umfassend und regional differenziert über die Situation und Entwicklung der Wohnungs- und Immobilienmärkte in Deutschland und geht genauer auf die Themen Wohnungsangebot und -nachfrage, Immobilienpreise, Mieten, Immobilientransaktionen, Anbieterstrukturen auf den Mietwohnungsmärkten, Leistungen staatlicher Wohnkostenunterstützung sowie barrierefreies und klimagerechtes Wohnen ein. Der Bericht steht kostenfrei als Download zur Verfügung.


» Bericht kostenfrei herunterladen beim BBSR

Ansprechpartner: Luisa Quirin

25.02.2021

Internetseite Bündnis für mehr Bauland in FrankfurtRheinMain online

Im März 2020 wurde die Resolution für mehr Bauland in FrankfurtRheinMain veröffentlicht. Mehr als 20 Organisationen, Verbände und Interessenvertretungen aus der Metropolregion haben diese unterzeichnet und appellieren an die Vertretungskörperschaften der Region, sich stärker für die Ausweisung von Bauland und die Schaffung von mehr Baurecht in ihrem Gebiet einzusetzen und sich ihrer Verantwortung für die ansässigen sowie die hinzuziehenden Unternehmen und Fachkräfte der Region zu stellen. Um neue Wege zu gehen und die Kommunen bei der Ausweisung von Bauland zu unterstützen, bieten die Unterzeichner an, die Amtsträger bei dieser Aufgabe aktiv und öffentlichkeitswirksam zu unterstützen. Informationen über den Hintergrund, die Initiative und die Unterzeichner der Resolution finden Sie auf der neuen Internetseite "Bündnis für mehr Bauland in FrankfurtRheinMain".


» Mehr erfahren bei "Bündnis für mehr Bauland in FrankfurtRheinMain"

Ansprechpartner: Sebastian Trippen

11.02.2021

Neue Anforderungen für Energieausweise – Pflichtangaben in einer Immobilienanzeige

Seit dem 1.11.2020 gilt das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG). Es verpflichtet Immobilienmakler, bestimmte Angaben aus dem Energieausweis in Immobilienanzeigen zu übernehmen (relevante Pflichtangaben). Demnach sind Immobilienmakler dazu verpflichtet, bei der Vermietung, Verpachtung oder beim Verkauf einen Energieausweis vorzulegen sowie die entsprechenden Pflichtangaben in den Immobilienanzeigen anzugeben.

» mehr

Ansprechpartner: Luisa Quirin

04.02.2021

VDIV-Jahresumfrage: Welche Chancen bietet die WEG-Reform für Immobilienverwaltungen?

Im Rahmen einer Online-Umfrage unter Immobilienverwaltungen evaluiert der Verband der Immobilienverwalter Deutschland (VDIV) die Chancen der zum 1.12.2020 in Kraft getretenen Reform des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG) für die Branche. Gegenstand der Umfrage sind zudem die Folgen der COVID-19-Pandemie auf den Umsatz, die verschiedenen Geschäftsbereiche, die Arbeitssituation und die Eigentümerversammlungen. Eine Teilnahme an der Umfrage ist bis zum 31.3.2021 möglich. Die Ergebnisse werden den Teilnehmenden kostenfrei zur Verfügung gestellt.


» An der Online-Umfrage teilnehmen

Ansprechpartner: Luisa Quirin

20.01.2021

Wohnungsmarktbericht 2020/2021 erschienen

Der neue Wohnungsmarktbericht der Frankfurter Immobilienbörse bei der IHK Frankfurt am Main ist erschienen. Der Bericht enthält für alle Gemeinden der Landkreise Hochtaunus und Main-Taunus sowie für die Stadt Frankfurt am Main detaillierte Angaben zu Mietwohnungen, Eigentumswohnungen, Reihenhäusern, Doppelhaushälften, Einfamilienhäusern, Baugrundstücken sowie zum Jahresmietfaktor. Die neue Ausgabe steht kostenfrei als Download zur Verfügung.


» Mehr erfahren

Ansprechpartner: Luisa Quirin

14.01.2021

Studie "Die volkswirtschaftliche Bedeutung der Bau- und Immobilienbranche in FrankfurtRheinMain" erschienen

Die Bau- und Immobilienwirtschaft ist mit fast 62.000 registrierten umsatzsteuerpflichtigen Unternehmen eine Schlüsselbranche in der Metropolregion. Ihr steuerbarer Umsatz lag 2018 bei rund 40 Milliarden Euro. Dies geht aus der Neuauflage der Studie "Die volkswirtschaftliche Bedeutung der Bau- und Immobilienwirtschaft in FrankfurtRheinMain" hervor. Die Publikation wurde in Zusammenarbeit mit PERFORM – Die Initiative für die Zukunftsregion FrankfurtRheinMain erstellt.

» mehr

Ansprechpartner: Luisa Quirin

03.12.2020

Was ändert sich für Wohnimmobilienverwalter und Immobilienmakler ab Dezember 2020?

Im Dezember 2020 treten für Wohnimmobilienverwalter und Immobilienmakler einige Gesetzesänderungen in Kraft. Zum einen hat der Bundesrat Änderungen im Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz (WEMoG) – gültig seit 1.12.2020 – und zum anderen das Gesetz über die Verteilung der Maklerkosten beim Immobilienkauf – wirksam ab 23.12.2020 – beschlossen.

» mehr

Ansprechpartner: Luisa Quirin