Microsoft entfernt Nutzernamen in Auswertungen seiner 365-Dienste

Microsoft errechnet aus den Nutzungszeiten seiner 365-Dienste einen "Productivity Score" (Produktivitätswert) und stellt diesen Unternehmen zur Verfügung – bislang unter Angabe der Usernamen. Nach Kritik von Datenaktivisten entfernt Microsoft künftig die Nutzernamen in seinen Auswertungen.

 

Ansprechpartner

Matthias Müller Unternehmenskommunikation stv. Geschäftsführer
Telefon: 069 2197-1496 Fax: 069 2197-1488