Neu: EU-Drohnenverordnung verpflichtet zur Registrierung

Für Drohnenpiloten gelten ab sofort strengere Regeln: Drohnen, die schwerer als 250 Gramm sind, müssen jetzt registriert werden; ihr Betreiber benötigt außerdem einen Drohnen-Führerschein. Geregelt wird der Betrieb von sogenannten "unbemannten Luftfahrzeugen", durch die EU-Verordnung 2019/947. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVdI) gibt eine Übersicht über die Regelungen.
 

Ansprechpartner

Matthias Müller Unternehmenskommunikation stv. Geschäftsführer
Telefon: 069 2197-1496 Fax: 069 2197-1488