Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verkehrspolitische Agenda

Das Jahr 2009 wurde von den deutschen Industrie- und Handelskammern in besonderer Weise den Themen Verkehr und Mobilität gewidmet. Unter dem Motto "Mobilität ist Zukunft" wurde in vielen Veranstaltungen und Aktionen auf die Bedeutung von Verkehr und Transport für Wachstum, Integration und Globalisierung aufmerksam gemacht. Während der Abschlussveranstaltung am 15.12.2009 in Berlin überreichte der DIHK-Präsident Hans Heinrich Driftmann die Verkehrspolitische Agenda an den Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer. Die Agenda mit dem Titel „Wirtschaftswachstum braucht Verkehrswachstum“, die mit Unterstützung der deutschen Industrie- und Handelskammern erstellt wurde, greift den vorrangigen Ausbau der überlasteten Hauptverkehrsachsen bei Straße und Schiene auf. Jedoch darf die Verkehrspolitik in Deutschland und in Europa die Bedeutung von Binnen-, Seeschifffahrt und Luftverkehr nicht vernachlässigen.
 

Ansprechpartner

Anfragen aus dem IHK-Bezirk beantwortet:
Sven Sänger Standortpolitik Stv. Leiter
Telefon: 069 2197-1457 Fax: 069 2197-1485

PERFORM-Positionspapier für eine zukunftsfähige Mobilität in FrankfurtRheinMain

PERFORM-Positionspapier für eine zukunftsfähige Mobilität in FrankfurtRheinMain

Elektromobilität

Elektromobilität