Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Regionaltangente West

Die Regionaltangente West soll einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Vernetzung des öffentlichen Personennahverkehrs in der Region Frankfurt RheinMain leisten und ist ein zentraler Baustein zahlreicher übergeordneter Planungen zur Verkehrsentwicklung und Raumordnung. Sie ist Bestandteil des Leitprojektes Frankfurt RheinMainplus, ein Gemeinschaftsprojekt zur Entwicklung des Schienenverkehrsknotens Frankfurt am Main, ins Leben gerufen durch das Land Hessen, die Stadt Frankfurt am Main, den Regionalverband FrankfurtRheinMain, die DB AG und den Rhein-Main-Verkehrsverbund.

Nach der aktuellen Vorplanung verläuft die RTW auf einer Kernstrecke zwischen Frankfurt Sossenheim über Frankfurt-Höchst und den Flughafen nach Neu-Isenburg. Es sind zwei Linien sind vorgesehen, die jeweils halbstündlich verkehren und sich im Kernabschnitt zwischen Frankfurt-Sossenheim und Neu-Isenburg Bahnhof zum Viertelstundentakt ergänzen sollen.
 
Eine Linie soll von Bad Homburg v.d.H. über Eschborn Süd, Frankfurt -Höchst, Flughafen nach Neu-Isenburg Birkengewann fahren. Die zweite Linie wird ab Sossenheim-Dunantsiedlung nach Norden geflügelt, eine Linie (a) fährt über Sulzbach nach Bad Soden, die andere über Eschborn Süd in das Gewerbegebiet Praunheim (b). In Richtung Süden fährt die zweite Linie über die Kernstrecke über den Flughafen und Neu-Isenburg bis nach Dreieich-Buchschlag.
 
Die RTW-Linien sollen an insgesamt 24 Stationen halten, von denen 12 bereits bestehende Bahnstationen sind.

Die Investitionskosten in die ortsfeste Infrastruktur sind bisher mit ca. 376,2 Mio. Euro (netto / Preisstand 2009) veranschlagt.

 

Ansprechpartner

Anfragen aus dem IHK-Bezirk beantwortet:
Lukas Berkel Standortpolitik
Telefon: 069 2197-1303Fax: 069 2197-1485

PERFORM-Positionspapier für eine zukunftsfähige Mobilität in FrankfurtRheinMain

PERFORM-Positionspapier für eine zukunftsfähige Mobilität in FrankfurtRheinMain

Elektromobilität

Elektromobilität