südhessen effizient mobil: kostenloses Beratungsprogramm für Betriebliches Mobilitätsmanagement

 

Südhessen Effizient Mobil Logo

Wozu Betriebliches Mobilitätsmanagement?

Mobilität und Erreichbarkeit sind Grundvoraussetzungen für das Funktionieren Ihres Unternehmens. Denn nur, wenn Ihr Standort sicher, zuverlässig und kostengünstig zu erreichen ist, haben Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Kopf frei für gute Leistungen. Nur mit einem effizienten Fuhrpark können Dienstwege und Dienstreisen wirtschaftlich abgewickelt werden. Und Ihre Kundinnen und Kunden werden Sie lieber besuchen, wenn Sie schnell und einfach zu erreichen sind.

 

Mit dem Beratungsprogramm „südhessen effizient mobil“ wollen wir Sie aktiv dabei unterstützen, vorhandene Potenziale aufzuzeigen und auszuschöpfen und Ihre individuelle Mobilitätssituation konkret zu verbessern. Der Einstieg ist jederzeit möglich!

 

Optimieren Sie Ihr Betriebliches Mobilitätsmanagement durch

  • geringere betriebliche Mobilitätskosten, z.B. durch Einsparung von Parkraum und effizientere dienstliche Mobilität
  • bessere Erreichbarkeit Ihres Unternehmens für Beschäftigte, Azubis, Lieferanten, Kunden und Besucher
  • einen wirtschaftlichen und kosteneffizienten Fuhrpark z.B. durch Elektromobilität oder Car-Sharing
  • Lösungen von Verkehrsproblemen oder Einsparung von Parkraum
  • Förderung von Gesundheit und Motivation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Beitrag zur Fachkräftesicherung
  • Positives Firmenimage: umweltbewusst, innovativ und mitarbeiterfreundlich durch nachhaltige und effiziente Mobilität
  • Verbesserung der CO2-Bilanz sowie der ökonomischen und ökologischen Effizienz

 

So verbessern Sie Ihre betriebliche Mobilität

  • Förderung von Bus- und Bahnnutzung, z. B. durch Jobticket
  • Fahrradförderung, z. B. Abstellanlagen, Umkleiden / Duschen
  • Förderung der Nahmobilität, z. B. durch Aufwertung und bessere Beschilderung von Fusswegen z.B. auf Ihrem Gelände oder zur nächsten ÖPNV-Station
  • Optimierung von Pkw-Verkehr, z. B. durch Fahrgemeinschaften, CarSharing oder Elektromobilität, ggf. in Kombination mit Parkraumbewirtschaftung und/oder Jobticket
  • Effizienzsteigerung im Fuhrpark, z. B. Fuhrparkmanagement, Integration von Carsharing, Elektromobilität oder Ergänzung von Elektrorädern oder Leihrädern 
  • Zielgruppenspezifische Information und Kommunikation, denn diese sind zentrale Faktoren für den Erfolg eines betrieblichen Mobilitätskonzepts
  • Betriebsinterne Organisation, z. B. Einsetzen eines Mobilitätsbeauftragten, Änderungen von (Dienstreise-)Richtlinien

 

Das Beratungsprogramm südhessen effizient mobil

 

​​Das Beratungsprogramm „südhessen effizient mobil“ bietet Ihnen aktive Unterstützung bei der Erarbeitung und Umsetzung eines individuellen betrieblichen Mobilitätskonzepts.

 

Das Angebot ist für Sie kostenfrei. Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Folgende Möglichkeiten werden angeboten:

 

  • Individuelle Beratung: Information über Ziele und Potenziale des Betrieblichen Mobilitätsmanagements und mögliche Maßnahmen für Ihr Unternehmen
     
  • Punktuelle Maßnahmen: Workshops und gezielte Informationen zu einzelnen Mobilitätsmaßnahmen (u. a. Jobticket, Car-Sharing, Elektromobilität)
     
  • Intensivprogramm: Umfassende Unterstützung bei der Erarbeitung eines maßgeschneiderten betrieblichen Mobilitätskonzepts. Der Einstieg ist jederzeit möglich.
     
    • Durchführung detaillierter Analysen (Standortbewertung, Mobilitätsbefragung, Analyse der Wohnstandortverteilung)
    • Qualifizierung durch Workshops
    • Unterstützung durch individuelle Coachings von erfahrenen Mobilitätsberatern
    • Aufbau von Kontakten zu relevanten Akteuren 
    • Erfahrungsaustausch mit anderen Teilnehmern
       
  • Standortbezogene Beratung: Erarbeitung eines gemeinsamen Mobilitätskonzepts für mehrere in einem Gebiet ansässige Unternehmen, z. B. in einem Gewerbegebiet.

 

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne, welche Option für Sie die optimale ist, oder besuchen Sie einfach einen unserer Workshops!

 

 

Kontakt, Informationen und Anmeldung

 

Christine Breser

ivm GmbH

Tel.: +49 (0)69 / 66 07 59 – 33
Email: c.breser@ivm-rheinmain.de oder bmm@ivm-rheinmain.de

 

sowie

 

Manuela Wehrle
region + projekt
Regionalentwicklung – Projektbegleitung – Netzwerkinitiativen

Tel. +49 (0)6171 6987925
E-Mail: mw@region-projekt.de oder bmm@ivm-rheinmain.de
 

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite von südhessen effizient mobil. Gerne stehen wir auch für ein unverbindliches Informationsgespräch zur Verfügung persönlich oder per Telefon zur Verfügung.

 

Anmelden können Sie sich unter bmm@ivm-rheinmain.de, über die Webseite von Südhessen effizient mobil oder über das Anmeldeformular in unserem Flyer.

 

 

Workshoptermine 2018 in Frankfurt - Der Einstieg ist jederzeit möglich!

 

Im Rahmen des Beratungsprogramms „südhessen effizient mobil“ bieten wir Ihnen verschiedene Workshops an, die die Erstellung eines Mobilitätskonzeptes unterstützt und verschiedene Maßnahmen vorstellt.

Themen sind z.B. Informationen zu Jobtickets, Fahrradförderung / Fahrradleasing, Car-Sharing, Fahrgemeinschaften oder Elektromobilität.

 

 

Donnerstag, 15. März 2018

14.00 bis 17.00 Uhr, IHK Frankfurt

 

Donnerstag, den 12. Juni 2018

14.00 bis 17.00 Uhr, IHK Frankfurt

 

Donnerstag, den 27. September 2018

14.00 bis 17.00 Uhr, IHK Frankfurt

 

Austausch-Workshop und Best Practices, zusammen mit den Teilnehmern der IHK Darmstadt und Offenbach

 

am Donnerstag, den 14. November 2018

14.00 bis 17.00 Uhr, IHK Offenbach (Frankfurter Str. 90, 63067 Offenbach am Main)

 

Dieser Workshop bietet allen Teilnehmern die Möglichkeit, sich über ihre Erfahrungen auszutauschen. Teilnehmer berichten in Vorträgen und kleinen Arbeitsgruppen von ihren Erfahrung bei der Einführung von Betrieblichen Mobilitätsmanagement.

Der Workshop bietet einen informellen Rahmen, in dem Sie sich mit den anderen Teilnehmern aus der Region über konkrete Erfahrungen und Fragen zum Betrieblichen Mobilitätsmanagement austauschen können.

 

Unabhängig davon in welcher Phase Sie sich befinden, bietet die Veranstaltung auch immer genügend Raum, um Ihre Fragen zu beantworten.

 

 

IHK-Audit Betriebliches Mobilitätsmanagement

 

Mit einem erfolgreichen Mobilitätskonzept können Sie im Rahmen eines Audits der IHK Frankfurt ein Zertifikat erwerben. Dieses bewertet formal Ihr Engagement in Sachen Mobilitätsmanagement.


Zu den Bewertungskriterien gehören u.a. eine umfassende Analyse der Mobilitätssituation, eine Befragung der Mitarbeiter sowie die Umsetzung konkreter Maßnahmen. 


Das Zertifikat macht den beispielhaften Umgang mit der Betrieblichen Mobilität gegenüber Mitarbeitern, Kunden und der Öffentlichkeit deutlich. 


Die erfolgreiche Auditierung bestätigt für drei Jahre das vorbildliche Vorgehen im Betrieblichen Mobilitätsmanagement und soll gleichzeitig Ansporn sein, das außerordentliche Engagement fortzusetzen. 

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

Über das Netzwerk „südhessen effizient mobil“

Wir sind ein Akteursnetzwerk, das eine Reihe von Beratungsprogrammen geschaffen hat, um betriebliche Mobilität in der Region wirksam zu fördern. Wir unterstützen Sie durch aktive und professionelle Beratung bei der Erstellung eines Mobilitätskonzepts.

Zu unseren Mitgliedern zählen die Industrie- und Handelskammer Frankfurt, der RMV, Wirtschaftsförderungen, Lokale Nahverkehrsorganisationen sowie Kommunen und Landkreise des IHK-Bezirks Frankfurt am Main

Die Aktivitäten des Netzwerks werden auf regionaler Ebene durch die ivm GmbH (Integriertes Verkehrs- und Mobilitätsmanagement Region Frankfurt RheinMain) koordiniert.

 

Ansprechpartner

Anfragen aus dem IHK-Bezirk beantwortet:
Dr. Susanne Rühle Standortpolitik
Telefon: 069 2197-1303Fax: 069 2197-1485

PERFORM-Positionspapier für eine zukunftsfähige Mobilität in FrankfurtRheinMain

PERFORM-Positionspapier für eine zukunftsfähige Mobilität in FrankfurtRheinMain

Elektromobilität

Elektromobilität