Demographie Netzwerk
Von Unternehmen für Unternehmen

Um sich den Herausforderungen des demografischen Wandels gemeinsam zu stellen, hat sich 2006 „Das Demographie Netzwerk“ (ddn) gegründet. Der Verein hat inzwischen über 170 Mitglieder, die aus ganz unterschiedlichen Branchen kommen. Auch öffentliche Institutionen, Experten und Wissenschaftler gehören dazu.


Das Demographie Netzwerk will den Wandel als Chance begreifen und gemeinsam an Lösungen arbeiten. Die Vision: Unter den Bedingungen des demografischen Wandels zukunftsfähige und erfolgreiche Beschäftigungsstrategien zu schaffen. Der Austausch mit anderen spielt dabei eine wichtige Rolle. In Arbeitskreisen lernen die Netzwerkpartner voneinander und finden gemeinsam neue Lösungen. Aktuell stehen Themen wie Gesundheit, Personalentwicklung, lebenslanges Lernen oder Führung und Unternehmenskultur auf der Agenda. Ergebnisse und Lösungsansätze können auch im Internet und im ddn-Newsletter nachgelesen werden. Darüber hinaus findet einmal im Jahr der Know-how-Kongress Demographie statt, der Mitgliedern und Nicht-Mitgliedern offensteht.


In Zukunft sollen regionale Netzwerke das bundesweit organisierte Demographie Netzwerk ergänzen. Dadurch sollen insbesondere auch kleine und mittelständische Unternehmen angesprochen und für die Fragen des demografischen Wandels und einer daraus abgestimmten Personalarbeit sensibilisiert werden. Das Demographie Netzwerk (ddn) ist ein Netzwerk von Unternehmen für Unternehmen. Gegründet wurde ddn im März 2006 auf Initiative des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales und der Initiative Neue Qualität der Arbeit. Mitglieder sind Unternehmen aller Branchen und Größen, aber auch öffentliche Institutionen, Wissenschaftler oder Privatpersonen, die sich mit dem Thema Demografie beschäftigen. Weitere Infos online unter
www.demographie-netzwerk.de.  


IHK WirtschaftsForum
Juni 2009