Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Existenzgründung aktuell

23.09.2019

3 der 12 Finalisten zum Hessischen Gründerpreis aus dem IHK Bezirk Frankfurt

Junge hessische Unternehmen setzen sich für mehr ein, als nur für gute Geschäftszahlen. Das beweisen zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim diesjährigen Hessischen Gründerpreis. Von den Gründerinnen und Gründern, die die letzte Wettbewerbsrunde erreicht haben, sind drei Unternehmen im Bezirk der IHK Frankfurt am Main ansässig. Die Roomhero GmbH, die INASKA GmbH, beide aus Frankfurt, sowie die Hein + Gernhard GmbH, Oberursel treten am 1. November 2019 in der Leica-Welt in Wetzlar zur großen Finalrunde an, um Siegerin ihrer Kategorie zu werden. 


» Hessischer Gründerpreis

Ansprechpartner: Team Unternehmensförderung

23.09.2019

Migranten werden Unternehmer

In einer zweitägigen Businessplanschulung des Wirtschaftspaten e.V.  im Social Impact Lab Frankfurt, Falkstr. 5, 60487 Frankfurt, erfahren die Teilnehmer, ob die Selbstständigkeit eine Option für sie ist. Der speziell für Teilnehmer mit Migrationshintergrund ausgerichtete Workshop am 23. und 30.10.2019 befasst sich mit Themen wie Abwägung von Chancen und Risiken, Anforderungen an die Person des Unternehmers sowie Inhalt und Erstellung eines Businessplanes. Die Teilnahme ist kostenfrei. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, sich für das sechsmonatige Programm "ChancenNutzer" des Social Impact Labs zu bewerben.


» Wirtschaftspaten e.V.

Ansprechpartner: Team Unternehmensförderung

03.09.2019

DIHK-Gründerreport 2019: Trotz regen Gründungsinteresses, der Funke zündet nicht

Die Industrie- und Handelskammern (IHKs) verzeichnen einen stärkeren Zulauf zu ihren Gründungsveranstaltungen und -seminaren als noch vor einigen Jahren. Im Jahr 2018 nahmen 28 Prozent mehr Interessenten als im Vorjahr an IHKSeminaren zur Unternehmensgründung teil, insgesamt 22.351. Doch der Funke zündet nicht. Mit mehr Unternehmensgründungen ist nach den Erfahrungen der IHKs weiterhin nicht zu rechnen. Der aktuelle DIHK-Gründereport benennt die Gründe.


» DIHK Gründerreport 2019

Ansprechpartner: Team Unternehmensförderung

27.08.2019

Startup-Konferenz Slush Helsinki 2019

Innovative hessische Startups mit Tech-Hintergrund haben die Möglichkeit, an einer von Hessen Trade & Invest organisierten Startup-Reise zum Slush Helsinki vom 19. bis 22. November 2019 teilzunehmen. Neben den von der Slush angebotenen Veranstaltungen, werden die teilnehmenden Startups möglichst gut auf die Slush vorbereitet und vorab in die skandinavische Startup Szene eingeführt.


» HTAI: Slush Helsinki

Ansprechpartner: Team Unternehmensförderung

27.08.2019

Startup Mission New York

Hessen Trade & Invest bietet vom 06.10. bis 11.10.19 eine Startup Mission nach New York an. Angesprochen sind Startups und Scaleups, die auf dem amerikanischen Markt fußfassen, aktiv internationale Pitch Erfahrung beim Pitch Event sammeln oder einfach einen Einblick in die amerikanische Startup Szene erhalten möchten. 


» HTAI: Startup Mission New York

Ansprechpartner: Team Unternehmensförderung

20.08.2019

Hessischer Gründerpreis: 22 Unternehmen aus dem Rhein-Main-Gebiet im Halbfinale

Mit 22 jungen Unternehmen stellt das Rhein-Main-Gebiet in diesem Jahr fast die Hälfte der 48 Halbfinalisten beim Hessischen Gründerpreis. Zehn davon haben ihren Unternehmenssitz in Frankfurt. 

» mehr

Ansprechpartner: Team Unternehmensförderung

20.08.2019

KfW Research: Wunsch nach beruflicher Selbständigkeit in Deutschland auf Rekordtief

In Deutschland geht seit Jahren nicht nur die Zahl der realisierten Existenzgründungen zurück, sondern generell auch der Wunsch nach beruflicher Selbstständigkeit. Wie eine aktuelle Analyse der KfW Research zum Thema Gründergeist zeigt, wären 2018 nur 25 % der Erwerbsbevölkerung gerne ihr eigener Chef gewesen. Damit hat der Selbständigkeitswunsch hierzulande ein Rekordtief erreicht. Im Jahr 2000 lag der Anteil noch bei 45 %, bevor er zunächst allmählich und nach der Finanzkrise dann deutlich zurückging.


» Zur Pressemeldung der KfW Bankengruppe

Ansprechpartner: Team Unternehmensförderung

20.08.2019

Institut für Mittelstandsforschung: Existenzgründungen von Frauen stark rückläufig

Seit geraumer Zeit beobachtet das Institut für Mittelstandsforschung (IfM Bonn) eine erhebliche Abnahme der Existenzgründungen im gewerblichen Bereich, vor allem wegen der positiven Entwicklung am Arbeitsmarkt. Dabei ist die Gründungsneigung bei den Frauen nochmals stärker gesunken als bei den Männern. Das IfM Bonn erkennt mehrere Gründe für diese Entwicklung und führt diese in einer aktuellen Studie auf.


» Existenzgründungen von Frauen - aktuelle Entwicklungen

Ansprechpartner: Team Unternehmensförderung

02.07.2019

Bewerberrekord beim Hessischen Gründerpreis

151 junge Unternehmen haben sich für den Hessischen Gründerpreis in den vier Kategorien Innovative Geschäftsidee, Zukunftsfähige Nachfolge, Gesellschaftliche Wirkung und Gründungen aus der Hochschule beworben. 15 Prozent mehr als 2018. Nun hat eine Jury die Bewerbungen gesichtet und für jede Kategorie die jeweils zwölf besten Unternehmen herausgefiltert, darunter Unternehmen aus Frankfurt, Bad Homburg und Oberursel.


» Hessischer Gründerpreis

Ansprechpartner: Team Unternehmensförderung

25.06.2019

Bundesamt für Statistik: 2,8 % mehr Gründungen größerer Betriebe im 1. Quartal 2019

Im 1. Quartal 2019 wurden rund 34.800 Betriebe gegründet, deren Rechtsform und Beschäftigtenzahl auf eine größere wirtschaftliche Bedeutung schließen lassen.

» mehr

Ansprechpartner: Team Unternehmensförderung