Existenzgründung aktuell

23.04.2019

1 Jahr Gründerplattform: 30.000 Gründungsinteressierte nutzen diesen Weg in die Selbstständigkeit

Der rein digitale Weg von der Ideenfindung über die Geschäftsmodell- und Businessplanentwicklung bis hin zur konkreten Finanzierungsanfrage zeichnet die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie sowie der KfW initiierte Gründerplattform aus.

» mehr

Ansprechpartner: Team Unternehmensförderung

16.04.2019

Gründerschwund in Deutschland abgebremst: 547.000 Existenzgründer im Jahr 2018, Anteil der Unternehmerinnen steigt.

Nach drei Jahren mit starken Rückgängen stabilisiert sich die Gründungstätigkeit in Deutschland im Jahr 2018 wieder: Mit 547.000 Personen liegt die Zahl der Existenzgründer nur knapp unter dem Vorjahresniveau (-10.000 bzw. -2 %), wie eine aktuelle Vorauswertung des KfW-Gründungsmonitors zeigt.


» Vorabauswertung zum KfW Gründungsmonitor

Ansprechpartner: Team Unternehmensförderung

02.04.2019

2,2 % weniger Gründungen größerer Betriebe im Jahr 2018

Im Jahr 2018 wurden knapp 122.700 Betriebe gegründet, deren Rechtsform und Beschäftigtenzahl auf eine größere wirtschaftliche Bedeutung schließen lassen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach Auswertung der Gewerbemeldungen weiter mitteilt, waren das 2,2 % weniger als im Jahr 2017.


» Pressemitteilung des Statistischen Bundesamtes

Ansprechpartner: Team Unternehmensförderung

02.04.2019

Neuer Leitfaden: Internationalisierung von Start-ups

Immer mehr kleine und mittlere Unternehmen wagen den Schritt ins internationale Geschäft. Aus guten Gründen: Außenwirtschaft erweitert die Märkte, sowohl für den Verkauf als auch für den Einkauf. Der aktuelle RKW-Leitfaden für Gründerinnen und Gründer enthält Informationen und Praxisbeispiele, die hilfreich sind für den Weg in das Auslandsgeschäft.


» Internationalisierung von Start-ups

Ansprechpartner: Team Unternehmensförderung

02.04.2019

Startschuss für den Hessischen Gründerpreis

Junge hessische Unternehmen und Existenzgründer, die nicht länger als fünf Jahre auf dem Markt sind, können sich jährlich für den Hessischen Gründerpreis bewerben. Am 27.03.2019 erfolgte der Startschuss für die Bewerbunsfist um den Hessischen Gründerpreis 2019.

» mehr

Ansprechpartner: Team Unternehmensförderung

19.03.2019

Wettbewerb um den 5. Next Economy Award ist gestartet!

Um den 5. Next Economy Award (NEA) und den neuen Sonderpreis Digitalisierung können sich ab sofort Startups bewerben, die auf Nachhaltigkeit und Green Economy setzen. Teilnehmen können Unternehmen und Organisationen, die in den letzten fünf Jahren in Deutschland gegründet wurden. Die Preisverleihung findet am 22. November 2019 in Düsseldorf statt.


» Next Economy Award

Ansprechpartner: Team Unternehmensförderung

05.02.2019

GründerZeiten: Soziales Unternehmertum

Wie sich Geschäftsideen für Social Start-ups entwickeln lassen, welche Geschäftsmodelle und Finanzierungsmöglichkeiten es gibt, erfahren Gründerinnen und Gründer in der aktualisierten Ausgabe der GründerZeiten. GründerZeiten ist der Infoletter des Bundeswirtschaftsministeriums für Gründerinnen, Gründer und junge Unternehmen. Er bietet Hinweise, Hilfen und praktische Lösungsvorschläge zu typischen Problemlagen der Gründung und Unternehmensführung.


» Gründerzeiten

Ansprechpartner: Team Unternehmensförderung

05.02.2019

AUFSCHWUNG 2019 - Leitmesse für Existenzgründer und junge Unternehmen in der IHK Frankfurt am Main

Die AUFSCHWUNG ist Leitmesse und zentrale Plattform für das Startup EcoSystem der boomenden Gründerregion FrankfurtRheinMain, der stärksten Wirtschaftsregion Deutschlands. 3.000 Existenzgründer, Startups, Jungunternehmer, Entrepreneure, Intrapreneure und Experten treffen sich am 26.02.2019 in der IHK Frankfurt am Main.

 

» mehr

Ansprechpartner: Team Unternehmensförderung

22.01.2019

KfW: Social Entrepreneurs in Deutschland: Raus aus der Nische

Soziales und ökologisches Engagement gewinnt auch in der Wirtschaft seit Jahren an Bedeutung. Im Zuge dessen rücken sogenannte Social Entrepreneurs verstärkt in den Blickpunkt der Öffentlichkeit - Unternehmerinnen und Unternehmer also, die durch ihre unternehmerische Tätigkeit in erster Linie einen spezifischen Beitrag zur Lösung eines gesellschaftlichen Problems oder zum Umweltschutz leisten wollen. KfW Research hat die Besonderheiten junger Sozialunternehmerinnen und -unternehmer und ihrer Unternehmen erstmals mit dem KfW-Gründungsmonitor untersucht.


» Social Entrepreneurs in Deutschland:

Ansprechpartner: Team Unternehmensförderung

22.01.2019

Der Frankfurter Gründerpreis 2019 – JETZT BEWERBEN!

Mit dem Frankfurter Gründerpreis möchte die die Stadt Frankfurt Existenzgründer und junge Unternehmen unterstützen und Mut zur Selbstständigkeit machen. Jährlich werden drei herausragende Gründungen aus Frankfurt ausgezeichnet.

» mehr

Ansprechpartner: Team Unternehmensförderung