Erlaubnispflichtige und anzeigepflichtige Gewerbe

English version

 

Viele der angegebenen Bundesgesetze und Verordnungen finden Sie bei:

www.gesetze-im-internet.de

In Deutschland erlaubnispflichtige Gewerbe (Auswahl)
mit Angabe der Vorschrift und der zuständigen Behörde:

 

Abfallbeseitigung
Deponie bzw. Abfallbeseitigungsanlage: Planfeststellungsbeschluss § 31 Gesetz zur Förderung der Kreislaufwirtschaft und Sicherung der umweltverträglichen Bewirtschaftung von Abfällen (KrWG),  Abfallbeseitigung Genehmigung nach § 49 KrWG, § 35KrWG, § 4 BImschG
zuständige Behörde: je nach Bundesland; in Hessen gemäß § 25 Hessisches Ausführungsgesetz zum Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz (HAKA) das Regierungspräsidium

 

Altenpflege
Erlaubnis nach § 1 AltPfG
zuständige Behörde: je nach Bundesland; in Hessen das Regierungspräsidium

 

Änderungsschneider (Handwerksähnliche Gewerbe)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 2, Nr. 37
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Anlageberatung, Anlagevermittlung
Erlaubnis nach § 34f Gewerbeordnung
zuständige Behörde: je nach Bundesland; in Hessen IHK in deren Bezirk der Antragssteller seinen Sitz hat

 

Apotheke
Erlaubnis nach § 1 und 2 Apothekengesetz
zuständige Behörde: je nach Bundesland; in Hessen die Landesapothekerkammer

 

Arbeitnehmerüberlassung
Erlaubnis nach §§ 1,2 Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG)
bei Unternehmen bis 50 Mitarbeiter zur Vermeidung von Kurzarbeit oder Entlassungen bis zur Dauer von 12 Monaten nur Anzeigepflicht § 1a AÜG
zuständige Behörde: Bundesagentur für Arbeit; in Hessen Bundesagentur für Arbeit in Düsseldorf

 

Arzneimittelherstellung
Erlaubnis nach §§ 13ff Arzneimittelgesetz
zuständige Behörde: je nach Bundesland; in Hessen die Landesapothekerkammer


Asphaltierer (Handwerksähnliche Gewerbe)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 2, Nr. 4
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Augenoptiker (Handwerk)
Erlaubnis nach Handwerksordnung Anlage A, Nr. 33
Erlaubnisbehörde für alle Handwerke: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Bäcker (Handwerk)
Erlaubnis nach Handwerksordnung Anlage A, Nr. 30
Erlaubnisbehörde für alle Handwerke: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Baufertigteile, Einbau von genormten Baufertigteilen (Handwerksähnliche Gewerbe)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 2, Nr. 24
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Bautentrocknungsgewerbe (Handwerksähnliche Gewerbe)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 2, Nr. 2
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Bauträger und Baubetreuer
Erlaubnis nach § 34c Gewerbeordnung
zuständige Behörde: je nach Bundesland; in Hessen die Gewerbeaufsichtsbehörde beim Kreis oder der Kommune

 

Behälter- und Apparatebauer (zulassungsfreies Handwerk)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 1, Nr. 4
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Bergbau
Erlaubnis, Bewilligung nach §§ 6,7,8 Bundesberggesetz
zuständige Behörde: je nach Bundesland, Oberbergamt bzw Landesamt für Bergbau; in Hessen das Regierungspräsidium

 

Bestattungsgewerbe (Handwerksähnliche Gewerbe)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 2, Nr. 50
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Betonbohrer und -schneider (Handwerksähnliche Gewerbe)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 2, Nr. 8
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Betonstein- und Terazzohersteller (zulassungsfreies Handwerk)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 1, Nr. 2
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Bewachungsgewerbe
Erlaubnis und Sachkundeprüfung nach § 34a Gewerbeordnung
zuständige Behörde: je nach Bundesland; in Hessen Gewerbeaufsichtsbehörde beim Kreis oder der Kommune

 

Bodenleger (Handwerksähnliche Gewerbe)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 2, Nr. 3
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Boots- und Schiffbauer (Handwerk)
Erlaubnis nach Handwerksordnung Anlage A, Nr. 28
Erlaubnisbehörde für alle Handwerke: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Brauer und Mälzer (zulassungsfreies Handwerk)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 1, Nr. 29
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Briefbeförderung
Erlaubnis nach §§ 5, 6 Postgesetz
zuständige Behörde: Bundesnetzagentur

 

Brunnenbauer (Handwerk)
Erlaubnis nach Handwerksordnung Anlage A, Nr. 7
Erlaubnisbehörde für alle Handwerke: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Buchbinder (zulassungsfreies Handwerk)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 1, Nr. 39
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Buchdrucker, Schriftsetzer, Drucker (zulassungsfreies Handwerk)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 1, Nr. 40
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Büchsenmacher (Handwerk)
Erlaubnis nach Handwerksordnung Anlage A, Nr. 22
Erlaubnisbehörde für alle Handwerke: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Chirurgiemechaniker (Handwerk)
Erlaubnis nach Handwerksordnung Anlage A, Nr. 14
Erlaubnisbehörde für alle Handwerke: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Dachdecker (Handwerk)
Erlaubnis nach Handwerksordnung Anlage A, Nr. 4
Erlaubnisbehörde für alle Handwerke: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Damen- und Herrenschneider (zulassungsfreies Handwerk)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 1, Nr. 19
Zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Darlehensvermittler
Erlaubnis nach § 34c Gewerbeordnung
zuständige Behörde: je nach Bundesland; in Hessen die zuständige Gewerbebehörden der Kreise und kreisfreien Städte

 

Eisenbahn
Erlaubnis nach § 6 Allgemeines Eisenbahngesetz
zuständige Behörde: Bundesministerium für Verkehr

 

Eisenflechter (Handwerksähnliche Gewerbe)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 2, Nr. 1
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Elektromaschinenbauer (Handwerk)
Erlaubnis nach Handwerksordnung Anlage A, Nr. 26
Erlaubnisbehörde für alle Handwerke: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Elektrotechniker (Handwerk)
Erlaubnis nach Handwerksordnung Anlage A, Nr. 25
Erlaubnisbehörde für alle Handwerke: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Energie (Strom und Gas)
Genehmigung nach § 4 Energiewirtschaftsgesetz
zuständige Behörde: je nach Bundesland, z. B. für Energiewirtschaft zuständiges Ministerium; in hessen Ministerium für Wirtschaft, energie, Verkehr und Landesentwicklung

 

Estrichleger (zulassungsfreies Handwerk)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 1, Nr. 3
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Fahrschule
Erlaubnis nach §§ 1,2,10 Fahrlehrergesetz
zuständige Behörde: je nach Bundesland; in Hessen das Regierungspräsidium

 

Fahrzeugverwerter (Handwerksähnliche Gewerbe)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 2, Nr. 14
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Feinoptiker (zulassungsfreies Handwerk)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 1, Nr. 35
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Feinwerkmechaniker (Handwerk)
Erlaubnis nach Handwerksordnung Anlage A, Nr. 16
Erlaubnisbehörde für alle Handwerke: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Finanzanlagenvermittler
Erlaubnis nach § 34f Gewerbeordnung
zuständige Behörde: je nach Bundesland, zuständige Gewerbebehörden und/oder zuständige Industrie- und Handelskammer; in Hessen zuständige IHK

 

Finanzdienstleistungsunternehmen
Erlaubnis nach § 32 Kreditwesengesetz
zuständige Behörde: Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)

 

Fleischer (Handwerk)
Erlaubnis nach Handwerksordnung Anlage A, Nr. 32
Erlaubnisbehörde für alle Handwerke: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Fleischzerleger, Ausbeiner (Handwerksähnliche Gewerbe)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 2, Nr. 43
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Fliesen-, Platten- und Mosaikleger (zulassungsfreies Handwerk)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 1, Nr. 1
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Fotografen (zulassungsfreies Handwerk)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 1, Nr. 38
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Friseure (Handwerk)
Erlaubnis nach Handwerksordnung Anlage A, Nr. 38
Erlaubnisbehörde für alle Handwerke: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Fuger (Handwerksähnliche Gewerbe)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 2, Nr. 5
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Gaststättenbetrieb
Bund: Anzeigepflicht nach § 2 Gaststättengesetz, Gestattung nach § 12 Gaststättengesetz
Hessen: Seit dem 01. Mai 2012 generell nicht mehr erlaubnispflichtig (nur Anzeigepflicht); für den Ausschank alkoholischer Getränke besteht eine Anzeigepflicht (§ 3 HGastG)
zuständige Behörde: je nach Bundesland, Ordnungs- und Gewerbeamt; in Hessen zuständiges Gewerbeamt

 

Gebäudereiniger (zulassungsfreies Handwerk)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 1, Nr. 33
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Gefahrstoffe, Inverkehrbringen von
Erlaubnispflicht nach § 2 ChemVerbotsV
zuständige Behörde: je nach Bundesland, z. B. Regierungspräsidium; in Hessen das Regierungspräsidium

 

Geigenbauer (zulassungsfreies Handwerk)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 1, Nr. 47
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Gerüstbauer (Handwerk)
Erlaubnis nach Handwerksordnung Anlage A, Nr. 11
Erlaubnisbehörde für alle Handwerke: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Glasbläser und Glasapparatebauer (Handwerk)
Erlaubnis nach Handwerksordnung Anlage A, Nr. 40
Erlaubnisbehörde für alle Handwerke: die örtlich zuständige Handwerkskammer


Glaser (Handwerk)
Erlaubnis nach Handwerksordnung Anlage A, Nr. 39
Erlaubnisbehörde für alle Handwerke: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Gold- und Silberschmiede (zulassungsfreies Handwerk)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 1, Nr. 11
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Güterfern- und Nahverkehr
Erlaubnis (§ 3), Genehmigung Güterkraftverkehrsgesetz
zuständige Behörde: je nach Bundesland; in Hessen das Regierungspräsidium

 

Handwerk
Erlaubnis nach Handwerksordnung (In der Handwerksordnung wird die Zulassung zu allen Handwerken geregelt).
Erlaubnisbehörde für alle Handwerke: die örtlich zuständige Handwerkskammer

>zu den Handwerksberufen

 

Holz- und Bautenschutzgewerbe (Handwerksähnliche Gewerbe)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 2, Nr. 6
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Honorar-Finanzanlagenberater
Erlaubnis nach § 34h Gewerbeordnung
zuständige Behörde: je nach Bundesland, zuständige Gewerbebehörden und/oder zuständige Industrie- und Handelskammer; in Hessen zuständige IHK

 

Hörgeräteakustiker (Handwerk)
Erlaubnis nach Handwerksordnung Anlage A, Nr. 34
Erlaubnisbehörde für alle Handwerke: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Immobiliardarlehensvermittler
Erlaubnis nach § 34i Gewerbeordnung
zuständige Behörde: je nach Bundesland, zuständige Gewerbebehörden und/oder zuständige Industrie- und Handelskammer; in Hessen zuständige Gewerbebehörden der Kreise und kreisfreien Städte sowie im Anschluss zuständige Industrie- und Handelskammer

 

Immobilienmakler
Erlaubnis nach § 34c Gewerbeordnung
zuständige Behörde: je nach Bundesland; in Hessen Gewerbeaufsichtsbehörde beim Kreis oder der Kommune

 

Informationstechniker (Handwerk)
Erlaubnis nach Handwerksordnung Anlage A, Nr. 19
Erlaubnisbehörde für alle Handwerke: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Inkasso-Büro
Registrierung nach § 3 Rechtsdienstleistungsgesetz
zuständige Behörde: Amts- oder Landgerichtspräsident

 

Installateur- und Heizungsbauer (Handwerk)
Erlaubnis nach Handwerksordnung Anlage A, Nr. 24
Erlaubnisbehörde für alle Handwerke: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Kabelverleger im Hochbau (Handwerksähnliche Gewerbe)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 2, Nr. 16
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Kälteanlagenbauer (Handwerk)
Erlaubnis nach Handwerksordnung Anlage A, Nr. 18
Erlaubnisbehörde für alle Handwerke: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Kapitalanlagegesellschaft
Erlaubnis nach §§ 17-21, 45 Abs. 1 Kapitalanlagegesetzbuch 
zuständige Behörde: Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)

 

Karosserie- und Fahrzeugbauer (Handwerk)
Erlaubnis nach Handwerksordnung Anlage A, Nr. 15
Erlaubnisbehörde für alle Handwerke: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Keramiker (zulassungsfreies Handwerk)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 1 Nr. 43
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Kernanlagen
Genehmigung nach § 7 Atomgesetz
zuständige Behörde: Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit

 

Klavier- und Cembalobauer (zulassungsfreies Handwerk)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 1, Nr. 45
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Klavierstimmer (Handwerksähnliche Gewerbe)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 2, Nr. 52
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Klempner (Handwerk)
Erlaubnis nach Handwerksordnung Anlage A, Nr. 23
Erlaubnisbehörde für alle Handwerke: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Konditoren (Handwerk)
Erlaubnis nach Handwerksordnung Anlage A, Nr. 31
Erlaubnisbehörde für alle Handwerke: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Kosmetiker (Handwerksähnliche Gewerbe)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 2, Nr. 48
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Kraftfahrzeugtechniker (Handwerk)
Erlaubnis nach Handwerksordnung Anlage A, Nr. 20
Erlaubnisbehörde für alle Handwerke: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Kreditinstitut, Banken
Erlaubnis nach § 32 Kreditwesengesetz
zuständige Behörde: Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)

 

Kunststopfer (Handwerksähnliche Gewerbe)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 2, Nr. 36
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Landmaschinenmechaniker (Handwerk)
Erlaubnis nach Handwerksordnung Anlage A, Nr. 21
Erlaubnisbehörde für alle Handwerke: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Lotterie
Erlaubnis nach Rennwett- und Lotteriegesetz
zuständige Behörde: je nach Bundesland; in Hessen Gewerbeaufsichtsbehörde beim Kreis oder der Kommune

 

Luftfahrtunternehmen
Genehmigung nach § 20 Luftverkehrsgesetz
zuständige Behörde: Luftfahrt-Bundesamt, Braunschweig

 

Maler und Lackierer (Handwerk)
Erlaubnis nach Handwerksordnung Anlage A, Nr. 10
Erlaubnisbehörde für alle Handwerke: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Maskenbildner (Handwerksähnliche Gewerbe)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 2, Nr. 49
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Maurer und Betonbauer (Handwerk)
Erlaubnis nach Handwerksordnung Anlage A, Nr. 1
Erlaubnisbehörde für alle Handwerke: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Metall- und Glockengießer (zulassungsfreies Handwerk)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 1, Nr. 9
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Metallbauer (Handwerk)
Erlaubnis nach Handwerksordnung Anlage A, Nr. 13
Erlaubnisbehörde für alle Handwerke: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Metallbildner (zulassungsfreies Handwerk)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 1, Nr. 7
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Metallschleifer und Metallpolierer (Handwerksähnliche Gewerbe)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 2, Nr. 11
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Modisten (zulassungsfreies Handwerk)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 1, Nr. 21
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Müller (zulassungsfreies Handwerk)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 1, Nr. 28
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Ofen- und Luftheizungsbauer (Handwerk)
Erlaubnis nach Handwerksordnung Anlage A, Nr. 2
Erlaubnisbehörde für alle Handwerke: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Orgel- und Harmoniumbauer (zulassungsfreies Handwerk)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 1, Nr. 44
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Orthopädieschuhmacher (Handwerk)
Erlaubnis nach Handwerksordnung Anlage A, Nr. 36
Erlaubnisbehörde für alle Handwerke: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Orthopädietechniker (Handwerk)
Erlaubnis nach Handwerksordnung Anlage A, Nr. 35
Erlaubnisbehörde für alle Handwerke: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Parkettleger (zulassungsfreies Handwerk)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 1, Nr. 12
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Personenbeförderung mit Straßenbahnen, Obussen und Kraftfahrzeugen im Linien- oder Gelegenheitsverkehr
Genehmigung nach §§ 2, 13 Personenbeförderungsgesetz
zuständige Behörde: je nach Bundesland, Gewerbeaufsichtsbehörde beim Kreis oder der Kommune; in Hessen:

1. Regierungspräsidium für Beförderung mit Omnibussen, Straßenbahnen, OBussen, Linienverkehr mit PKW

2. Ordnungsämter für Personenbeförderung

3. zuständige IHK für die Sachkundeprüfung

 

Pfandleihgewerbe
Erlaubnis nach § 34 Gewerbeordnung
zuständige Behörde: je nach Bundesland; in Hessen: Gewerbeaufsichtsbehörde beim Kreis oder der Kommune

 

Podologe (med. Fußpflege)

Genehmigung nach § 1 Podologengesetz, je nach Bundesland; in Hessen: zuständiges Gesundheitsamt

 

Postdienstleistungen
Erlaubnis nach §§ 5, 6 Postgesetz
zuständige Behörde: Bundesnetzagentur

 

Privatkrankenanstalt
Konzession nach § 30 Gewerbeordnung
zuständige Behörde: je nach Bundesland; in Hessen: Gewerbeaufsichtsbehörde beim Kreis oder der Kommune

 

Raumausstatter (zulassungsfreies Handwerk)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 1, Nr. 27
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Rechtsberatung
Vorgaben des Rechtsdienstleistungsgesetzes
zuständige Behörde: Amts- oder Landgerichtspräsident

 

Reisegewerbe
Reisegewerbekarte nach § 55 Gewerbeordnung
zuständige Behörde: je nach Bundesland; in Hessen: Ordnungsbehörde beim Kreis oder der Kommune

 

Requisiteure (Handwerksähnliche Gewerbe)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 2, Nr. 54
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Rohr- und Kanalreiniger (Handwerksähnliche Gewerbe)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 2, Nr. 15
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Rundfunk
Zulassung nach verschiedenen Gesetzen der Bundesländer z. B. § 4 Hessisches Privatrundfunkgesetz
zuständige Behörde: je nach Bundesland; in Hessen: Landesrundfunkanstalt

 

Sachverständiger
öffentliche Bestellung und Vereidigung nach § 36 Gewerbeordnung
zuständige Behörde: je nach Sachgebiet, z. B. Industrie- und Handelskammer, Handwerkskammer, Architektenkammer, etc.

 

Schaustellung von Personen (Varieté)
Erlaubnis nach § 33a Gewerbeordnung
zuständige Behörde: je nach Bundesland, Gewerbeaufsichtsbehörde beim Kreis oder der Kommune

 

Schilder- und Lichtreklamehersteller (zulassungsfreies Handwerk)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 1, Nr. 53
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Schneidwerkzeugmechaniker (zulassungsfreies Handwerk)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 1, Nr. 10
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Schnellreiniger (Handwerksähnliche Gewerbe)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 2, Nr. 45
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Schornsteinfeger (Handwerk)
Erlaubnis nach Handwerksordnung Anlage A, Nr. 12
Erlaubnisbehörde für alle Handwerke: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Schuhmacher (zulassungsfreies Handwerk)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 1, Nr. 25
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Seiler (Handwerk)
Erlaubnis nach Handwerksordnung Anlage A, Nr. 29
Erlaubnisbehörde für alle Handwerke: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Siebdrucker (zulassungsfreies Handwerk)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 1, Nr. 41
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Speiseeishersteller (Handwerksähnliche Gewerbe)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 2, Nr. 42
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Spielgeräte mit Gewinnmöglichkeit (öffentliche Aufstellung)
Erlaubnis nach § 33c Gewerbeordnung
zuständige Behörde: je nach Bundesland, Gewerbeaufsichtsbehörde beim Kreis oder der Kommune; in Hessen: zuständiges Gewerbeamt

 

Spiele mit Gewinnmöglichkeit

Erlaubnis nach § 33d Gewerbeordnung
zuständige Behörde: je nach Bundesland in Hessen: Gewerbeaufsichtsbehörde beim Kreis oder der Kommune

 

 

Spielhallen
Erlaubnis nach § 9 Hessisches Spielhallengesetz
zuständige Behörde: in Hessen Ordnungs- bzw. Gewerbebeamt der betroffenen Gemeinde bzw. Stadt

 

Sprengstoffe
Erlaubnis nach § 7 Sprengstoffgesetz
zuständige Behörde: je nach Bundesland, Gewerbeaufsichtsamt beim Kreis oder der Kommune; in Hessen das Regierungspräsidium

 

Steinmetzen und Steinbildhauer (Handwerk)
Erlaubnis nach Handwerksordnung Anlage A, Nr. 8
Erlaubnisbehörde für alle Handwerke: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Stoffmaler (Handwerksähnliche Gewerbe)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 2, Nr. 33
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Straßenbauer (Handwerk)
Erlaubnis nach Handwerksordnung Anlage A, Nr. 5
Erlaubnisbehörde für alle Handwerke: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Stricker (Handwerksähnliche Gewerbe)

Zulassungsfreies Handwerk nach Handwerksordnung Anlage B 1, Nr. 20
zuständige Behörde: zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Strukkateure (Handwerk)
Erlaubnis nach Handwerksordnung Anlage A, Nr. 9
Erlaubnisbehörde für alle Handwerke: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Tankschutzbetriebe (Handwerksähnliche Gewerbe)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 2, Nr. 13
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Telekommunikation
Anzeige § 6 Telekommunikationsgesetz
zuständige Behörde: Bundesnetzagentur

 

Teppichreiniger (Handwerksähnliche Gewerbe)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 2, Nr. 46
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Textil-Handdrucker (Handwerksähnliche Gewerbe)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 2, Nr. 35
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Textilreiniger (zulassungsfreies Handwerk)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 1, Nr. 31
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Theater- und Ausstattungsmaler (Handwerksähnliche Gewerbe)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 2, Nr. 9
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Theaterkostümnäher (Handwerksähnliche Gewerbe)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 2, Nr. 30
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Theaterplastiker (Handwerksähnliche Gewerbe)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 2, Nr. 53
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Tierzucht und -Handel
Erlaubnis nach § 11 Tierschutzgesetz
zuständige Behörde: zuständiges Veterinäramt

 

Tischler (Handwerk)
Erlaubnis nach Handwerksordnung Anlage A, Nr. 27
Erlaubnisbehörde für alle Handwerke: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Uhrmacher (zulassungsfreies Handwerk)
Anzeigepflicht nach Handwerksordnung Anlage B 1, Nr. 5
zuständige Behörde: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Versicherungsunternehmen
Erlaubnis nach § 8 Versicherungsaufsichtsgesetz
zuständige Behörde: Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)

 

Versicherungsberater
Erlaubnis nach § 34d Abs. 2  Gewerbeordnung
zuständige Behörde: zuständige Industrie- und Handelskammer

 

Versicherungsvermittler (Versicherungsvertreter und -makler)
Erlaubnis nach § 34d Abs. 1Gewerbeordnung
zuständige Behörde: zuständige Industrie- und Handelskammer

 

Versteigerergewerbe
Erlaubnis nach § 34b Gewerbeordnung
zuständige Behörde: je nach Bundesland; in Hessen: Gewerbeaufsichtsbehörde beim Kreis oder der Kommune

 

Vulkaniseure und Reifenmechaniker (Handwerk)
Erlaubnis nach Handwerksordnung Anlage A, Nr. 41
Erlaubnisbehörde für alle Handwerke: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Waffenherstellung und -handel
Erlaubnis nach § 21 Waffengesetz
zuständige Behörde: je nach Bundesland,; in Hessen Gewerbeaufsichtsbehörde beim Kreis oder der Kommune

 

Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer (Handwerk)
Erlaubnis nach Handwerksordnung Anlage A, Nr. 6
Erlaubnisbehörde für alle Handwerke: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Zahntechniker (Handwerk)
Erlaubnis nach Handwerksordnung Anlage A, Nr. 37
Erlaubnisbehörde für alle Handwerke: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Zimmerer (Handwerk)
Erlaubnis nach Handwerksordnung Anlage A, Nr. 3
Erlaubnisbehörde für alle Handwerke: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Zweiradmechaniker (Handwerk)
Erlaubnis nach Handwerksordnung Anlage A, Nr. 17
Erlaubnisbehörde für alle Handwerke: die örtlich zuständige Handwerkskammer

 

Ansprechpartner

Anfragen aus dem IHK-Bezirk beantwortet:
IHK Service-Center
Telefon: 069 2197-1280Fax: 069 2197-1548

Gründungswerkstatt. Der Weg zum Businessplan

IHK-Gründertelefon

Basisinfos: IHK Service Center
069 2197-1280

Experteninfos: Team Unternehmensförderung
069 2197-2010

Start up News Feed

Nachfolge statt Gründung

Nachfolge statt Gründung