Finanzplatz-Nachrichten

19.09.2017

FinTechs: Konsultation zum jüngsten Diskussionspapier der EBA

Die Europäische Bankenaufsichtsbehörde (EBA) hat auf der Grundlage von Daten aus den 24 EWR-Staaten eine Bestandsaufnahme und Systematisierung des europäischen Fintech-Sektors vorgenommen und die Ergebnisse zur Konsultation gestellt. Entsprechende Stellungnahmen werden bis zum 6.11.2017 erbeten.


» Informationen zum Konsultationsverfahren und Download des Diskussionspapiers

Ansprechpartner: Dr. Claudia Bacon

14.09.2017

Merkblatt zum neuen Geldwäschegesetz

Im Zuge der Umsetzung der 4. EU-Geldwäscherichtlinie in deutsches Recht ist das Geldwäschegesetz grundlegend überarbeitet worden. Über die zahlreichen Änderungen informiert das Regierungspräsidium Darmstadt als Aufsichtsbehörde für Verpflichtete des Nichtbankenbereiches aus dem IHK-Bezirk in einem neuen Merkblatt.


» Weitere Informationen und Download des Merkblatts

Ansprechpartner: Dr. Claudia Bacon

05.09.2017

Medienbruchfreie Umsetzung digitaler Workflows in der Finanzbranche

Seit dem Inkrafttreten des Gesetzes zur Durchführung der europäischen eIDAS-Verordnung gilt ein neuer Rechtsrahmen für den elektronischen Geschäftsverkehr. Dank der Fernsignatur können bisher papierbasierte Antragsprozesse nun durchgängig digital abgewickelt werden, darunter die Kreditvergabe, die Depoteröffnung und der Versicherungsabschluss.


» Weitere Informationen

Ansprechpartner: Dr. Claudia Bacon

05.09.2017

Umfrage zu den Risiken im Niedrigzinsumfeld

Eine kürzlich von der Deutschen Bundesbank und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) durchgeführte Umfrage unter mehr als 1.500 deutschen Kreditinstituten hat ergeben, dass das Niedrigzinsumfeld die kleinen und mittelgroßen Banken und Sparkassen weiterhin erheblich belastet.


» Weitere Informationen und Ergebnisse der Umfrage

Ansprechpartner: Dr. Claudia Bacon

30.08.2017

WHU-Studie untersucht Brexit-bedingte Multiplikatoreffekte

Eine aktuelle Studie der WHU - Otto Beisheim School of Management kommt zu dem Ergebnis, dass nicht nur Frankfurt und der Finanzsektor, sondern das gesamte Rhein-Main-Gebiet und diverse Branchen erheblich von Geschäftsverlagerungen in die Region im Zuge des EU-Austritts Großbritanniens profitieren werden.


» Weitere Informationen und Download der WHU-Studie

Ansprechpartner: Dr. Claudia Bacon

22.08.2017

Geldwäscheprävention: Meldepflicht für das Transparenzregister beachten!

In Zusammenhang mit der Umsetzung der 4. EU-Geldwäscherichtlinie wird ein elektronisches Register eingeführt, das künftig Auskunft über die wirtschaftlich Berechtigten von Unternehmen gibt. Entsprechende Angaben sind bis zum 1.10.2017 zu melden.

» mehr

Ansprechpartner: Dr. Claudia Bacon

15.08.2017

EZB eröffnet Besucherzentrum

Ab September wird die Europäische Zentralbank (EZB) Besuchern regelmäßig ihre Türen öffnen. Nach vorheriger Anmeldung können Interessierte in der ehemaligen Großmarkthalle mehr über die Arbeit und Funktion der EZB herausfinden.


» Weitere Informationen zum Besuch der EZB

Ansprechpartner: Dr. Claudia Bacon

09.08.2017

DIHK-Sonderauswertung „Finanzierungsbedingungen top – Hoffnung auf Proportionalität“

Einer aktuellen Auswertung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) zufolge schätzen die Betriebe hierzulande das Finanzierungsumfeld insgesamt als relativ positiv ein. Damit die Finanzierungsbedingungen langfristig günstig bleiben, ist das Prinzip der Verhältnismäßigkeit in der Finanzmarktregulierung von zentraler Bedeutung.


» DIHK-Sonderauswertung zum Finanzierungszugang von Unternehmen

Ansprechpartner: Dr. Claudia Bacon

09.08.2017

Brexit: Neuer Standort für EBA gesucht

Um den zukünftigen Sitz der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde (EBA), die Brexit-bedingt in die EU verlagert werden soll, bewerben sich insgesamt acht Städte. Für Deutschland geht der Finanzplatz Frankfurt an den Start, auf dessen Vorzüge das Bundesfinanzministerium (BMF) aktuell unter der Überschrift „ready to host EBA“ aufmerksam macht.


» Weitere Informationen auf der BMF-Homepage

Ansprechpartner: Dr. Claudia Bacon

01.08.2017

TechQuartier startet neues Programm für FinTechs – Jetzt bewerben!

Noch bis zum 25.8.2017 können sich Start-ups aus dem Finanztechnologie-Bereich (FinTechs) für das neue Programm „Papillon“ des Gründerzentrums TechQuartier bewerben, das Zugang zu einer innovativen IT-Infrastruktur ermöglicht.


» Weitere Informationen zum Programm und Bewerbungsprozedere

Ansprechpartner: Dr. Claudia Bacon