Brexit: Informationen für Versicherungsvermittler

Grenzüberschreitendes Versicherungsgeschäft – Vorbereitung zählt!

 

Für das Szenario eines sogenannten „Hard Brexit“ sehen die britischen Finanzmarktaufsichtsbehörden (Financial Conduct Authority (FCA) und Prudential Regulation Authority (PRA)) eine befristete Zulassung (temporary permissions regime - TPR) vor.

 

Versicherungsvermittler aus der EU, die in UK im Rahmen der Dienstleistungs- oder Niederlassungsfreiheit tätig sind, wird für eine Übergangszeit von maximal drei Jahren weiterhin der Zugang zum Markt des Vereinigten Königreiches gewährt. Voraussetzung dafür ist ein entsprechender TPR-Antrag, der über das Portal der britischen Finanzaufsichtsbehörde gestellt werden kann.

 

Achtung: Der TPR-Antrag muss bis zum 11. April 2019 gestellt werden (wurde vom 28. März 2019 auf den 11. April 2019 verlängert).

 

Nähere Informationen dazu sind unter folgendem Link zu finden:

https://www.fca.org.uk/print/brexit/temporary-permissions-regime