Regionale Konjunktur im Mittelstand im Herbst 2023

Die Stimmung unter den mittelständischen Unternehmen im IHK-Bezirk Frankfurt am Main hat sich im Herbst 2023 eingetrübt. Die aktuelle Geschäftslage schätzt der Mittelstand etwas schlechter ein als noch in der Vorumfrage. Der Lageindikator fällt um fünf Punkte auf sechs Punkte, bleibt damit aber noch im positiven Bereich. Der Blick auf die zukünftige Geschäftslage ist pessimistischer: Nur 17 Prozent gehen von einer besseren und 29 Prozent von einer eher ungünstigeren Geschäftslage in den kommenden Monaten aus. Damit fällt der Erwartungsindikator um sieben Punkte auf minus zwölf Punkte. Als größtes Geschäftsrisiko betrachtet der regionale Mittelstand die wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen (56 Prozent).
Weitere Kennzahlen und Zeitreihen der Konjunktur im Mittelstand finden sich hier:
Konjunktur im Mittelstand