Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die IHK stellt sich vor

Interessenvertretung in der Region

Gemeinsam mit ihren Mitgliedsunternehmen übernehmen die IHKs Verantwortung in ihren Regionen und setzen sich für die Wirtschaft vor Ort ein. Ihre Nähe zur regionalen Wirtschaft macht sie zum gefragten Ansprechpartner für Politik und Verwaltung: Die IHKs bündeln die vielfältigen Interessen ihrer Mitglieder und stellen dabei eine faire Abwägung der Branchen und Unternehmen sicher.

 

Dienstleister für die Unternehmen

Die IHKs stehen den Betrieben vor Ort mit einem breit gefächerten Beratungsangebot und passgenauen Dienstleistungen zur Seite und bieten Seminare und Lehrgänge an, um Mitarbeiter weiterzubilden. Zum Angebot gehören ebenso Existenzgründungsberatung, Ländersprechtage und diverse IHK-Netzwerke.

 

Vom Staat anvertraute Aufgaben - im Dienst der Unternehmen

Die IHKs erfüllen als öffentlich-rechtliche Körperschaften eigenverantwortlich zahlreiche Aufgaben. Sie organisieren die Zwischen- und Abschlussprüfung der Auszubildenden und sind Ansprechpartner für alles rund um die Ausbildung. Sie führen Sachkundeprüfungen durch und sichern somit die Qualität von Fachkräften.

 

Was macht die IHK und wie funktioniert sie? Hier finden Sie Organigramm, Geschäftsberichte, Rechtsgrundlagen und viele weitere Informationen, die den Aufbau der IHK Frankfurt am Main erläutern.