Licht im Beauftragten-Dschungel

Betriebsbeauftragte und Fachkundige Personen sind verpflichtete Personen, welche das Unternehmen bei den gesetzlichen vorgegebenen, eigenverantwortlichen Überwachungsaufgaben unterstützen. Doch welche und wie viele gesetzliche Beauftragte sind erforderlich? Welcher Fach- oder Sachkundige ist vorgeschrieben? In vielen Unternehmen und Organisationen fehlt der Überblick über diese wichtigen Funktionsträger und deren Aufgaben. Bei ausbleibenden Bestellungen oder bei Übertragung der Unternehmerpflichten auf nicht ausreichend qualifizierte Personen kann es zu einer Verletzung der Unternehmeraufgaben kommen, bei welchen rechtliche Konsequenzen drohen.

 

Letzteren vorzubeugen, ist eine fachliche Aus- und Weiterbildung für Betriebsbeauftragte und Fachkundige Personen für Unternehmen und Organisationen existentiell und unabdingbar.

 

Das Beauftragten-Portal listet neben rechtlichen Grundlagen die jeweiligen Anforderungen an die Fachkunde sowie die spezifischen Pflichten zur Aus- und Fortbildung vom Abfall- bis zum Transplantationsbeauftragten. Weiterhin werden aktuelle Qualifizierungsmöglichkeiten für derzeit mehr als 40 Beauftragte und Fach-/Sachkundige angeboten.

 

Einen groben Überblick über die wichtigsten gesetzlichen Bezüge zu den einzelnen Beauftragten bietet eine Tabelle.

 

Ansprechpartner

Anfragen aus dem IHK-Bezirk beantwortet:
Dr. Thomas Steigleder Innovation und Umwelt
Telefon: 069 2197-1293Fax: 069 2197-1423

IHK Hessen innovativ

IHK Hessen innovativ

Unsere Newsletter

Umwelt-InfoInnovationsnachrichtenBiotech-NewsletterBIEG-Newsletter

Industrielle Abfallwirtschaft

Industrielle Abfallwirtschaft

Umweltfirmen-Datenbank

Umweltfirmen-Datenbank