Innovation und Forschung aktuell

12.02.2019

PIUS-Innovativ: Innovationsförderung passend für jedes Unternehmen

Mit dem neuen Programm PIUS-Innovativ versprechen das Hessische Wirtschaftsministerium und die Hessen Trade & Invest GmbH, die Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft des Landes Hessen, gemeinsam mit der Hessen Agentur innovativen Forschungs- und Entwicklungsprojekten zur CO2-Reduktion bis zu 750.000 Euro Förderung auf maximal drei Jahre. Das langfristige Ziel: hessische Produktentwicklungen und Innovationen fördern.


» Weitere Informationen

12.02.2019

Frankfurter Gründerpreis 2019 – JETZT BEWERBEN!

Mit dem Frankfurter Gründerpreis möchte die Stadt Frankfurt Existenzgründer und junge Unternehmen unterstützen und Mut zur Selbstständigkeit machen. Jährlich werden drei herausragende Gründungen aus Frankfurt ausgezeichnet.


» Frankfurter Gründerpreis

Ansprechpartner: Team Unternehmensförderung

22.01.2019

Lean-Konferenz 2019: Effiziente Wertschöpfungskette mit digitaler Unterstützung: Anmeldung noch möglich

Am 19.02.2019 werden mehr als 250 Lean-Experten in der IHK Frankfurt erwartet, um über die Potentiale der Lean-Prinzipien kombiniert mit digitalen Werkzeugen zu diskutieren. Getreu dem Motto „von Praktikern für Praktiker“ präsentieren Experten aus allen Unternehmensbereichen ihre Herausforderungen und Erfolge bei der praktischen Umsetzung.

» mehr

Ansprechpartner: Dr. Thomas Niemann

22.01.2019

Förderprogramm für IT-Sicherheit des Mittelstands

Das Bundeswirtschaftsministerium und die Initiative „IT-Sicherheit in der Wirtschaft“ unterstützen Unternehmen darin, ihre IT-Sicherheit zu verbessern. Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU) möchte das BMWi für das Thema sensibilisieren. Dazu stellt es gemeinsam mit IT-Sicherheitsexperten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung zahlreiche Angebote zur Verfügung. Mit dem Förderprogramm soll die Kompetenz des Mittelstands im Bereich IT-Sicherheit gestärkt werden.


» IHK Hessen innovativ

08.01.2019

Brexit hat Folgen für die CE-Kennzeichnung

Sollte das Vereinigte Königreich die Europäische Union im März 2019 ohne Austrittsabkommen verlassen, verlieren Zertifikate von britischen Prüfinstituten (Notified Bodys) in den übrigen 27 EU-Mitgliedstaaten ihre Gültigkeit. Folglich dürften die betroffenen Produkte nicht mehr in der EU in Verkehr gebracht werden.

» mehr

Ansprechpartner: Dr. Kai Blanck

 

IHK Hessen innovativ

IHK Hessen innovativ

Unsere Newsletter

Umwelt-InfoInnovationsnachrichtenBiotech-NewsletterBIEG-Newsletter

Industrielle Abfallwirtschaft

Industrielle Abfallwirtschaft