Distr@l: Neue Fördermöglichkeiten im Bereich E-Health

Das Programm „Distr@l“ bietet kleinen und mittleren Unternehmen sowie Hochschulen und Forschungseinrichtungen eine bedarfsgerechte Förderung zur Digitalisierung. Nun hat das Hessische Ministerium für Digitale Strategie und Entwicklung dazu aufgerufen, Projektskizzen rund ums Thema E-Health einzureichen. Gesucht werden sowohl Machbarkeitsstudien und Innovationsprojekte zur Umsetzung neuer digitaler Produkte und Verfahren als auch Wachstumsprojekte (signifikante Weiterentwicklung) in Start-ups in diesem Bereich.

 

Ansprechpartner

Dr. Thomas Niemann IHK Hessen innovativ
Telefon: 069 2197-1562 Fax: 069 2197-1484