Umwelt und Energie aktuell

16.04.2019

Elektrostoffverbote: Weitere Stoffe und Geräte ab 22. Juli 2019 nach RoHS-Richtlinie verboten

In der EU-weit geltenden RoHS-Richtlinie (Richtlinie zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikaltgeräten) sind verschiedene chemische Stoffe festgelegt, die in Elektro- und Elektronikgeräten nicht verwendet werden dürfen. Am 22. Juli 2019 tritt in der EU die „erweiterte“ RoHS-Richtlinie mit neuen Stoffverwendungsverboten in Kraft.


» Quelle: VDE

16.04.2019

Veranstaltung zum Verpackungsgesetz am 06.06.2019 in Kassel

Das seit 01.01.2019 geltende Verpackungsgesetz bringt neue Pflichten für Hersteller und Händler verpackter Produkte mit sich. Im Rahmen der Veranstaltung in Kassel werden die Referenten der Stiftung Zentrale Stelle Verpackungsregister, eines Dualen Systems und der IHK insbesondere diverse Themen erläutern und offene Fragen der Unternehmen zur Umsetzung in der Praxis klären. Die Teilnahme ist kostenfrei.

» mehr

26.03.2019

Earth Day 2019: Wie kann ich als Unternehmer einen Beitrag zum Artenschutz leisten?

Earth Day 2019 hat weltweit die Kampagne "SOS (Save Our Species) - Rettet die Arten" gestartet. Bei unserer Veranstaltung am 29.04.2019 geht es in diesem Zusammenhang um die Möglichkeiten, die sich Unternehmen bieten, den Schutz biologischer Vielfalt in Einklang mit ihren unternehmerischen Entscheidungen und Zielen zu bringen.


» Programm und Anmeldung

Ansprechpartner: Luise Riedel

06.03.2019

Verpackungsvermeidung: Dialog im BMU

Am 27.02.2019 fand im Bundesumweltministerium (BMU) ein Treffen von Unternehmensvertretern und Umweltverbänden statt, um mögliche Schritte zur teilweisen Reduzierung von (Einweg-)Verpackungen zu erörtern. Die Zusammenkunft stellt nach Angaben des BMU den Beginn eines “Dialogs zur Vermeidung überflüssiger Verpackungen“ dar.

» mehr

15.01.2019

Arbeitsentwurf von BMWi und BMI für Gebäudeenergiegesetz steht: Vorerst bleibt EnEV 2016 Baustandard

Die Energieeinsparverordnung (EnEV) und das EEWärmeG sollen in einem Gesetz zusammengeführt werden. Neben der Zusammenlegung bildet die Festlegung der EnEV 2016 als Niedrigstenergiegebäudestandard den Kern des Entwurfs. Zur Umsetzung der EU-Gebäuderichtlinie müssen die Mitgliedsstaaten diesen Standard für öffentliche Gebäude bis 2019 und für alle anderen Wohn- und Nichtwohngebäude bis 2021 festgelegt und eingeführt haben.

» mehr

Ansprechpartner: Luise Riedel

 

IHK Hessen innovativ

IHK Hessen innovativ

Unsere Newsletter

Umwelt-InfoInnovationsnachrichtenBiotech-NewsletterBIEG-Newsletter

Industrielle Abfallwirtschaft

Industrielle Abfallwirtschaft