PIUS-Invest: Noch bis zum 31.12.2020 Förderanträge für effiziente Produktionsprozesse und Digitalisierung einreichen

Sie wollen in innovative Technologien investieren, Ihre Produktion digitalisieren und CO2-Emissionen nachhaltig senken? Dann können Sie bis zum 31.12.2020 ihre Projektanträge einreichen und Investitionsbeihilfen aus dem Förderprogramm PIUS-Invest (Investitionsförderung und Beratung zum Produktionsintegrierten Umweltschutz) beantragen.

 

Der Förderzuschuss für KMU beträgt bis zu 30 Prozent (max. 500.000 Euro) der förderfähigen Kosten des Investitionsprojekts, das einen Mindestumfang von 30.000 Euro haben muss.

 

Auf dem Portal Technologieland Hessen finden sich Informationen dazu, wie die PIUS-Förderung genau funktioniert bzw. wer und was gefördert werden kann.

 

Ansprechpartner

Anna-Sophie Leibbrand Innovation und Umwelt
Telefon: 069-2197-1477