Eco-Post

Download:

 

Aus dem aktuellen Heft:

Eco-Post Juli 2020

 

Editorial

  • Ein Markt für Wasserstoff: Klimaschutzoption für Unternehmen!

Hessen

  • IHK Energie-Scouts Zusatzqualifizierung für Auszubildende in Nordhessen ab September

  • Müllheizkraftwerk Wiesbaden: Online-Konsultation statt Erörterungstermin wegen Corona

  • RP leitet Anhörung für Hochspannungsleitung in Biblis ein 

  • Mit Nitrat belastete Gebiete werden neu ausgewiesen

  • Fraunhofer IWKS baut Zentrum für Demontage und Recycling für Elektromobilität in Hanau auf

  • Förderwettbewerb Energieeffizienz – bis zu 50 Prozent Förderung für mehr Energieeffizienz - Einreichung bis 30.09. möglich

  • OFF-GRID Expo + Conference 2020 am 03. – 04.12.2020 in Augsburg

Veranstaltungen in Hessen

  • Sommerlicher Wärmeschutz, Online-Seminar am 28.07.

  • Woche der Nachhaltigkeit vom 7. bis 10.09. in Hanau und Offenbach (abwechselnd)

  • EnergieEffizienz Messe am 9. + 10.09. in Frankfurt/Main und Digital am 16. + 17.09.

Bund

  • Wasserstoff: DIHK-Vorstand verabschiedet Positionspapier

  • DIHK veröffentlicht Faktenpapier Wasserstoff

  • Kohleausstieg in Sack und Tüten

  • Redispatch 2.0: BNetzA schlägt erste Pflöcke ein

  • EEG-Konto Ende Mai leer

  • Unternehmensbündnis legt Vorschlag für "Kleine Direktvermarktung" vor

  • Windzubau an Land auch in diesem Jahr schwach

  • KWK-Ausschreibung: Zuschlagswerte deutlich gestiegen

  • Kanzlerin und Länderchefs einigen sich auf Beschluss zur Energiewende

  • Bundeskabinett segnet Vertrag mit Braunkohlekraftwerksbetreibern ab

  • Wind: Ausschreibungsflaute hält an

  • Bundesrat gegen Anschlussförderung von Windrädern

  • Young Energy Europe – Neustart in Tschechien

  • Geologiedatengesetz in Kraft getreten

  • Änderung der Abwasserverordnung in Kraft

  • Kabinett stimmt für Einwegkunststoffverbotsverordnung

  • Kabinett beschließt drittes Deutsches Ressourceneffizienzprogramm

  • Bundeskompensationsverordnung in Kraft getreten

  • Klimaschutz-Unternehmen e. V. startet Kooperationspartnerprogramm

Europa und International

  • Green Deal der EU: DIHK veröffentlicht Stellungnahme

  • Corona-Krise: Begrenzung der EEG-Umlage für Unternehmen in Schwierigkeiten möglich

  • Ratspräsidentschaft: Deutschland will EU-Klimapolitik vorantreiben

  • Klimaschutz im Zentrum des Corona-„Aufbauplans“ der Europäischen Kommission 

  • CO2-Grenzausgleich: Deutschland fordert Prüfung von Alternativen

  • EU Just Transition Fund für Kohleregionen: Regierungen einigen sich auf Verhandlungsposition

  • EU-ETS: Frist zur Einreichung der Überwachungspläne für die 4. Handelsperiode

  • Wasserstoff: Deutschland unterzeichnet Erklärung mit Nachbarstaaten

  • Eurovignetten-Richtlinie: Beratungen im Rat vertagt auf die deutsche Ratspräsidentschaft

  • NEC-Richtlinie: EU-Kommission legt kritischen ersten Umsetzungsbericht vor

  • Chemikalienpolitik: Aktuelle Hinweise der ECHA zu Harmonisierten Giftinformationen und zur nächsten Erweiterung der REACH-Kandidatenliste

  • EU-Lieferkettengesetz: Entwurf im kommenden Jahr zu erwarten

Alte Ausgaben:

 

2020 2019 2018 2017
       
Januar 2020 Januar 2019 Januar 2018 Januar 2017
Februar 2020 Februar 2019 Februar 2018 Februar 2017
März 2020 März 2019 März 2018 März 2017
April 2020 April 2019 April 2018 April 2017
Mai 2020 Mai 2019 Mai 2018 Mai 2017
Juni 2020 Juni 2019 Juni 2018 Juni 2017
  Juli 2019 Juli 2018 Juli/August 2017
  --- August 2018 ---
  September 2019 --- September 2017
  Oktober 2019 Oktober 2018 Oktober 2017
  November 2019 November 2018 November 2017
  Dezember 2019 Dezember 2018 Dezember 2017

 

Möchten Sie die Eco-Post kostenlos einmal im Monat per E-Mail erhalten? Dann können Sie sich hier anmelden.

Oder hätten Sie gerne regelmäßig noch weitere Informationen aus dem Umweltbereich? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter.

 

 

Hinweis: Die Eco-Post ist im PDF-Format gespeichert. Zum Abrufen dieser Seiten benötigen Sie den Adobe Reader. Falls Sie dieses Programm nicht besitzen, können Sie es hier kostenfrei herunterladen.

 

RPU Wiesbaden Journal (scrollen bis "Arbeitsschutz und Umwelt")

 

Mit dieser Informationsschrift informiert das Regierungspräsidium Darmstadt, Abteilung Staatliches Umweltamt (RPU) Wiesbaden, über aktuelle Themen im Bereich des Umweltschutzes. Das RPU-Journal soll in erster Linie eine Informationsquelle für den "Kundenkreis" der staatlichen Umweltverwaltung sein. Mit dieser Information möchte das RPU Wiesbaden stärker als bisher auf Unternehmen, Verbände, Kommunen und sonstige Einrichtungen zugehen und auch eine Grundlage für eine bessere Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Umweltbehörde schaffen.

 

Ansprechpartner

Anfragen aus dem IHK-Bezirk beantwortet:
Anna-Sophie Leibbrand Innovation und Umwelt
Telefon: 069-2197-1477

IHK Hessen innovativ

IHK Hessen innovativ

Unsere Newsletter

Umwelt-InfoInnovationsnachrichtenBiotech-NewsletterBIEG-Newsletter

Industrielle Abfallwirtschaft

Industrielle Abfallwirtschaft
 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.