Außenhandelspraxis aktuell

16.04.2019

Ergebnisse der Umfrage zum EU-Japan Abkommen der IHK Stuttgart

Aufgrund der wirtschaftlichen Bedeutung des Wirtschaftspartnerschaftsabkommens zwischen der EU und Japan hat sich die IHK Stuttgart zu Jahresbeginn entschlossen, eine bundesweite Umfrage zu den Erwartungen der Unternehmen an das Abkommen durchzuführen.

» mehr

16.04.2019

Freihandelsabkommen mit Japan: Ergänzende Informationen zur Erklärung zum Ursprung

Der Zoll hat am 21.03.2019 ergänzende Informationen zur Erklärung zum Ursprung beim Freihandelsabkommen mit Japan veröffentlicht.

» mehr

Ansprechpartner: Sonja Müller

16.04.2019

Umfrage zum internationalen E-Commerce

ibi research und der DIHK möchten Sie nach Ihren Erfahrungen beim Online-Verkauf an Kunden in verschiedenen Ländern befragen. Angesprochen sind sowohl Online-Händler mit Vertriebsstruktur im jeweiligen Land als auch solche, die von Deutschland aus ihre ausländischen Kunden beliefern.

 

 

» mehr

Ansprechpartner: Paul Schmitz

02.04.2019

Kooperationsvermittlung des EEN Hessen - Profile des Monats April 2019

Wer auf der Suche nach internationalen Geschäftskontakten ist, kann auf der Kooperationsplattform des Enterprise Europe Network (EEN) fündig werden. Es enthält aktuell ca. 9.000 Kooperationsgesuche aller Branchen. Monatlich übersetzen die IHKs im EEN Hessen eine Auswahl der Kurzfassungen dieser Kooperationsgesuche ins Deutsche. Finden Sie in der aktuellen Übersicht potentielle neue Geschäftspartner!


» Download der Profile des Monats

Ansprechpartner: Viviane Volk

19.03.2019

Einkauf in Russland

In Zeiten von schwachem Rubel und relativ niedriger Inflation lohnt der Blick auf Russland - nicht als Absatz-, sondern als Beschaffungsmarkt. Die AHK Russland und das Russische Exportzentrum (REC) bieten deutschen Unternehmen in einem Pilotprojekt Zugang zu vorausgewählten Lieferanten, die ihre Produkten bereits erfolgreich auf dem Weltmarkt platzieren. 

» mehr

Ansprechpartner: Paul Schmitz

06.03.2019

Eurokontakte - Unternehmen weltweit suchen Partner in Deutschland

In den Eurokontakten sind die Profile von Unternehmen publiziert, die Partner in Deutschland suchen. Es handelt sich hierbei um ein Gemeinschaftsprodukt der Mitglieder des Enterprise Europe Network aus Chemnitz, Erfurt, Frankfurt am Main, Hannover, Lahr, Mülheim an der Ruhr, Nürnberg und Saarbrücken.


» Aktuelle Kooperationsgesuche

Ansprechpartner: Viviane Volk

06.03.2019

Kooperationsvermittlung des EEN Hessen - Profile des Monats März 2019

Wer auf der Suche nach internationalen Geschäftskontakten ist, kann auf der Kooperationsplattform des Enterprise Europe Network (EEN) fündig werden. Es enthält aktuell ca. 9.000 Kooperationsgesuche aller Branchen. Monatlich übersetzen die IHKs im EEN Hessen eine Auswahl der Kurzfassungen dieser Kooperationsgesuche ins Deutsche. Finden Sie in der aktuellen Übersicht potentielle neue Geschäftspartner!


» Download der Profile des Monats

Ansprechpartner: Viviane Volk

29.01.2019

Eurokontakte - Unternehmen weltweit suchen Partner in Deutschland

In den Eurokontakten sind die Profile von Unternehmen publiziert, die Partner in Deutschland suchen. Es handelt sich hierbei um ein Gemeinschaftsprodukt der Mitglieder des Enterprise Europe Network aus Chemnitz, Erfurt, Frankfurt am Main, Hannover, Lahr, Mülheim an der Ruhr, Nürnberg und Saarbrücken.


» Aktuelle Kooperationsgesuche

Ansprechpartner: Viviane Volk

22.01.2019

IHK-Umfrage zum EU-Japan Abkommen - Wir bitten um Ihre Teilnahme!

Das Wirtschafts- und Partnerschaftsabkommen der EU mit Japan tritt am 1. Februar 2019 in Kraft. Mit Blick auf das Handelsvolumen wird es das größte Abkommen sein, dass die EU je abgeschlossen hat. Es umfasst über 30 Prozent des Welthandels und ist in Zeiten des weltweit zunehmenden Protektionismus ein starkes Signal für freien Warenaustausch. Aus diesem Grund haben sich die IHK Japan Desks in Kooperation mit dem DIHK, der AHK Japan, EEN sowie OAV entschlossen, eine Umfrage zu machen.

» mehr

Ansprechpartner: Sonja Müller

22.01.2019

Merkblatt der Zollverwaltung zum Freihandelsabkommen mit Japan verfügbar

Die Deutsche Zollverwaltung hat ein Merkblatt zum Jefta veröffentlicht. 


» Zum Merkblatt

Ansprechpartner: Sonja Müller

08.01.2019

Eurokontakte - Unternehmen weltweit suchen Partner in Deutschland

In den Eurokontakten sind die Profile von Unternehmen publiziert, die Partner in Deutschland suchen. Es handelt sich hierbei um ein Gemeinschaftsprodukt der Mitglieder des Enterprise Europe Network aus Chemnitz, Erfurt, Frankfurt am Main, Hannover, Lahr, Mülheim an der Ruhr, Nürnberg und Saarbrücken.

 


» Aktuelle Kooperationsgesuche

Ansprechpartner: Viviane Volk

08.01.2019

Kooperationsvermittlung des EEN Hessen - Profile des Monats (Jan/Febr 2019)

Wer auf der Suche nach internationalen Geschäftskontakten ist, kann auf der Kooperationsplattform des Enterprise Europe Network (EEN) fündig werden. Es enthält aktuell ca. 9.000 Kooperationsgesuche aller Branchen. Monatlich übersetzen die IHKs im EEN Hessen eine Auswahl der Kurzfassungen dieser Kooperationsgesuche ins Deutsche. Nun ist die Übersicht für die Monate Januar und Februar erschienen.

 


» Download der Profile des Monats

Ansprechpartner: Viviane Volk

11.09.2018

Eurokontakte - Unternehmen weltweit suchen Partner in Deutschland

In den Eurokontakten sind die Profile von Unternehmen publiziert, die Partner in Deutschland suchen. Es handelt sich hierbei um ein Gemeinschaftsprodukt der Mitglieder des Enterprise Europe Network aus Chemnitz, Erfurt, Frankfurt am Main, Hannover, Lahr, Mülheim an der Ruhr, Nürnberg und Saarbrücken.


» Aktuelle Kooperationsgesuche

Ansprechpartner: Viviane Witte

19.09.2017

KMU Panelbefragung der EU zum Thema Verbraucherschutz

In unregelmäßigen Abständen führt das Enterprise Europe Network Hessen im Auftrag der Europäischen Kommission Befragungen von Unternehmen zur aktuellen EU-Politik, Gesetzgebungsvorhaben oder wirtschaftlichen Entwicklungen durch. Die neueste Umfrage richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen, die Geschäftsbeziehungen mit Konsumenten (B2C) unterhalten. Bitte senden Sie den ausgefüllten Fragebogen bis zum 22.9.2017 an uns zurück: een@frankfurt-main.ihk.de


» Zur Konsultation

Ansprechpartner: Viviane Witte

20.11.2007

Europäischer Ombudsmann Helfer bei Problemen mit EU-Behörden

IHK WirtschaftsForum 2007/10: Verspätete Zahlungen für EU-Projekte, Verweigerung von Informationen, kein Zugang zu Dokumenten, Diskriminierung durch Brüsseler Beamte: Viele deutsche Unternehmer fühlen sich hilflos angesichts der überbordenden EU-Bürokratie. » mehr

25.09.2006

Newsletter International

Der Newsletter mit aktuellen Ländernachrichten und Neuigkeiten aus dem Zoll- und Außenwirtschaftsrecht erscheint monatlich. » mehr

Ansprechpartner: Eva-Maria Stolte

 
SUCHE IN DEN NEWSLETTERN