EU erhebt Zusatzzölle auf US-Waren

Ab sofort erhebt die EU Zusatzzölle in Höhe von vier Milliarden US-Dollar auf Einfuhren aus den USA. Die Welthandelsorganisation WTO hatte diese der EU aufgrund von unfairer Subventionierung von Boeing durch die US-Regierung zugestanden.

 

Von den Zusatzzöllen sind unter anderem betroffen: Agarprodukte, Lebens- und Genussmittel, Traktoren und Flugzeuge. Der Zusatzzoll auf Flugzeuge soll 15 Prozent, auf alle anderen Produkte 25 Prozent betragen.

 

Liste der betroffenen Güter einsehen