Länderinfo - Georgien

Hinweis: Bei Geschäften in und mit den georgischen Provinzen Abchasien und Südossetien ist Vorsicht geboten. Die georgische Regierung untersagt generell alle Handels- und Investitionsaktivitäten in diesen Regionen (Georgisches Gesetz über die besetzten Territorien). Wirtschaftliche Aktivitäten in Abchasien und Südossetien bestehen fast ausschließlich aufgrund russischer Investitionen und Handelsbeziehungen. Einfuhren oder die Einreise über Abchasien und Südossetien sind generell nicht möglich.

 

 

Ausgewählte Ansprechpartner und Vertretungen

Botschaft / Konsulat:
Die Anschriften und weitere Informationen finden Sie
auf der Länderseite des Auswärtigen Amtes.

 

Firmenadressen mit Außenhandelsbeziehungen selektiert für Sie das
IHK Service-Center